Dortmunder bei Unfall in einem Kreisverkehr in Berghofen verletzt

Verkehrsunfall

Bei einem Verkehrsunfall in einem Berghofener Kreisverkehr wurde ein 53-jähriger Fahrradfahrer aus Dortmund verletzt.

Berghofen

08.06.2020, 11:50 Uhr / Lesedauer: 1 min

Ein 53-jähriger Dortmunder ist am Freitag (5. Juni) mit seinem Fahrrad in einen Verkehrsunfall verwickelt. Er wurde von einem Auto erfasst. Das berichtet die Polizei Dortmund.

Der Mann sei nach ersten Erkenntnissen gegen 17.20 Uhr von der Ostkirchstraße in Berghofen in einen Kreisverkehr gefahren.

Jetzt lesen

Radfahrer von Autofahrer übersehen

Ein 48-jähriger Dortmunder habe ihn kurz danach mit seinem Auto erfasst. Der Autofahrer sei aus von der Berghofer Straße gekommen und habe den Radfahrer aus „bislang ungeklärter Ursache offenbar“ übersehen.

Der 53-jährige Fahrradfahrer wurde laut der Polizei bei dem Zusammenstoß verletzt und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Der 48-jährige Autofahrer habe keine Verletzungen davon getragen.

Den entstandenen Sachschaden schätzt die Polizei auf etwa 2.200 Euro.

Lesen Sie jetzt