Bildergalerie

Die schönsten Bilder vom ersten Tag im FunDOmio

Der Pop-Up-Freizeitpark FunDOmio hat am Donnerstag (25.6.) pünktlich zu den Sommerferien eröffnet. Schausteller haben sich das Konzept überlegt, um ihr Geschäft durch die Corona-Krise zu bringen. Außerdem soll der Park in den Ferien ein Ausflugsziel für Familien sein, die in diesem Jahr nicht in den Urlaub fahren können. Wir haben die Attraktionen des Dortmunder Freizeitparks getestet. Hier gibt es die schönsten Bilder vom ersten Ausflug in den FunDOmio.
26.06.2020
/
Die Achterbahn "Wilde Maus XXL" wird in den Abfahrten ganz schön schnell.© Schaper
Vom Riesenrad aus kann man die Achterbahn von oben betrachten. © Schaper
Eine Schiffsschaukel - oder in diesem Fall ein fliegender Teppich - darf nicht fehlen.© Schaper
Im ganzen Park erinnern Schilder daran, sich an die Hygieneregeln zu halten. Desinfektionsmittel gibt es auch reichlich.© Schaper
Im Kettenkarussell schweben die Besucher über der B1.© Schaper
Und am Ende der Fahrt ging es auch hier ziemlich schnell zu.© Schaper
Wer sich gern gruselt, kann sich in der Geisterbahn "Shocker" erschrecken lassen. © Schaper
Mit der "Konga" Riesenschaukel geht es hoch hinaus...© Schaper
...aber zum Glück ist man gut gesichert.© Oliver Schaper
Mit der "Konga" Riesenschaukel geht es hoch hinaus© Schaper
Ein Affe heißt Besucher an der Riesenschaukel willkommen. © Oliver Schaper
Die Maskenpflicht gilt auch an den Büdchen mit Essen.© Schaper
Aus den Gondeln des Riesenrads hat man einen schönen Blick über Dortmund.© Schaper
Die Achterbahn "Wilde Maus XXL" wird in den Abfahrten ganz schön schnell.© Schaper
Aus den Gondeln des Riesenrads hat man einen schönen Blick über Dortmund.© Schaper
Für Kinder stehen auch viele kleinere Karussells bereit. © Schaper
Der Pop-Up-Freizeitpark FunDOmio hat eröffnet. Er bleibt sechs Wochen lang, für die Dauer der Sommerferien, an den Westfalenhallen.© Schaper
Das Themenkarussell "Apollo 13" ist nichts für schwache Nerven.© Schaper
Der Pop-Up-Freizeitpark FunDOmio hat eröffnet. Er bleibt sechs Wochen lang, für die Dauer der Sommerferien, an den Westfalenhallen.© Schaper
Parkpläne helfen bei der Orientierung. © Schaper
Der Pop-Up-Freizeitpark FunDOmio hat eröffnet. Er bleibt sechs Wochen lang, für die Dauer der Sommerferien, an den Westfalenhallen.© Schaper
Tim und sein Vater Tom waren gleich am ersten Tag im FunDOmio.© Schaper
Der Pop-Up-Freizeitpark FunDOmio hat eröffnet. Er bleibt sechs Wochen lang, für die Dauer der Sommerferien, an den Westfalenhallen.© Schaper
Das Themenkarussell "Apollo 13" ist nichts für schwache Nerven.© Schaper