Die besten Bilder der Prinzenproklamation in den Westfalenhallen

dzFoto-Rückblick

Die Prinzenproklamation von Thomas I. und Angelika II. im Goldsaal der Westfalenhalle machte selbst einem Kölner Spaß. Ein Dortmunder Karnevalist wurde ganz besonders überrascht.

Dortmund

, 18.11.2018 / Lesedauer: 3 min

„Dortmund, Ihr feiert Karneval?“, fragte Kurt Kokus beim Anruf des Festausschusses Dortmunder erstaunt. Nach nur wenigen Minuten auf der Bühne des Goldsaals letzten Freitag zollt der Rheinländer Lob: „Dortmund, Ihr könnt Karneval! Und wie!“

Bei der Prinzenproklamation überzieht er in seiner Paraderolle als „Hausmeister Kurti“ gleich ´mal eine halbe Stunde. Dabei hat er spät am Abend noch einen Auftritt im Kölner Gürzenich. Mit der Prinzengarde, die der Ex-Manager von Jürgen Drews ebenfalls führt. In Dortmund singt er seinen für Drews geschriebenen Hit „Ich bau´ Dir ein Schloss“ sowie andere Stimmungs- und Karnevalhits. Da steht der Saal. Die meist festlich gekleideten Jecken klatschen, singen und tanzen. Das schon zu Beginn von fünf Stunden gute Laune.

„Willkommen zur Trauerfeier“

Kein Halten gibt es auch für den Prinzen der Session 2017/18. „Herzlich Willkommen zur Trauerfeier“, ruft Dirk III. (Hüntemann). „Eine sehr schöne Zeit geht zu Ende.“ An seinem Arbeitsplatz plaudert der Koch in einem fort, bedankt sich bei allen, die ihn während seiner Regentschaft belgeitet haben.

„Kann ihm endlich ´mal jemand das Mirko wegnehmen“, fordert Ex-Prinzessin Nadja I. (Lüders) lautstark, just zum Zeitpunkt als eigentlich das neue Prinzenpaar einmarschieren soll. „Wir beide werden über die Session hinaus viel Spaß haben,“ erklärt sie sibyllinisch. „Mehr verraten wir aber nicht.“ Dabei bleibt es.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Prinzenproklamation 2018 im Goldsaal der Westfalenhallen

Thomas I. und Angelika II. sind das neue Prinzenpaar des Dortmunder Karnevals. Wir waren bei der Prinzenproklamation am Freitagabend mit der Kamera dabei.
18.11.2018
/
Bilder von der Prinzenproklamation von Thomas I. und Angelika II. durch den Festausschuss Dortmunder Karneval im Goldsaal der Westfalenhalle.© Stephan Schuetze
Bilder von der Prinzenproklamation von Thomas I. und Angelika II. durch den Festausschuss Dortmunder Karneval im Goldsaal der Westfalenhalle.© Stephan Schuetze
Bilder von der Prinzenproklamation von Thomas I. und Angelika II. durch den Festausschuss Dortmunder Karneval im Goldsaal der Westfalenhalle.© Stephan Schuetze
Bilder von der Prinzenproklamation von Thomas I. und Angelika II. durch den Festausschuss Dortmunder Karneval im Goldsaal der Westfalenhalle.© Stephan Schuetze
Bilder von der Prinzenproklamation von Thomas I. und Angelika II. durch den Festausschuss Dortmunder Karneval im Goldsaal der Westfalenhalle.© Stephan Schuetze
Bilder von der Prinzenproklamation von Thomas I. und Angelika II. durch den Festausschuss Dortmunder Karneval im Goldsaal der Westfalenhalle.© Stephan Schuetze
Bilder von der Prinzenproklamation von Thomas I. und Angelika II. durch den Festausschuss Dortmunder Karneval im Goldsaal der Westfalenhalle.© Stephan Schuetze
Bilder von der Prinzenproklamation von Thomas I. und Angelika II. durch den Festausschuss Dortmunder Karneval im Goldsaal der Westfalenhalle.© Stephan Schuetze
Bilder von der Prinzenproklamation von Thomas I. und Angelika II. durch den Festausschuss Dortmunder Karneval im Goldsaal der Westfalenhalle.© Stephan Schuetze
Bilder von der Prinzenproklamation von Thomas I. und Angelika II. durch den Festausschuss Dortmunder Karneval im Goldsaal der Westfalenhalle.© Stephan Schuetze
Bilder von der Prinzenproklamation von Thomas I. und Angelika II. durch den Festausschuss Dortmunder Karneval im Goldsaal der Westfalenhalle.© Stephan Schuetze
Bilder von der Prinzenproklamation von Thomas I. und Angelika II. durch den Festausschuss Dortmunder Karneval im Goldsaal der Westfalenhalle.© Stephan Schuetze
Bilder von der Prinzenproklamation von Thomas I. und Angelika II. durch den Festausschuss Dortmunder Karneval im Goldsaal der Westfalenhalle.© Stephan Schuetze
Bilder von der Prinzenproklamation von Thomas I. und Angelika II. durch den Festausschuss Dortmunder Karneval im Goldsaal der Westfalenhalle.© Stephan Schuetze
Bilder von der Prinzenproklamation von Thomas I. und Angelika II. durch den Festausschuss Dortmunder Karneval im Goldsaal der Westfalenhalle.© Stephan Schuetze
Bilder von der Prinzenproklamation von Thomas I. und Angelika II. durch den Festausschuss Dortmunder Karneval im Goldsaal der Westfalenhalle.© Stephan Schuetze
Bilder von der Prinzenproklamation von Thomas I. und Angelika II. durch den Festausschuss Dortmunder Karneval im Goldsaal der Westfalenhalle.© Stephan Schuetze
Bilder von der Prinzenproklamation von Thomas I. und Angelika II. durch den Festausschuss Dortmunder Karneval im Goldsaal der Westfalenhalle.© Stephan Schuetze
Bilder von der Prinzenproklamation von Thomas I. und Angelika II. durch den Festausschuss Dortmunder Karneval im Goldsaal der Westfalenhalle.© Stephan Schuetze
Bilder von der Prinzenproklamation von Thomas I. und Angelika II. durch den Festausschuss Dortmunder Karneval im Goldsaal der Westfalenhalle.© Stephan Schuetze
Bilder von der Prinzenproklamation von Thomas I. und Angelika II. durch den Festausschuss Dortmunder Karneval im Goldsaal der Westfalenhalle.© Stephan Schuetze
Bilder von der Prinzenproklamation von Thomas I. und Angelika II. durch den Festausschuss Dortmunder Karneval im Goldsaal der Westfalenhalle.© Stephan Schuetze
Bilder von der Prinzenproklamation von Thomas I. und Angelika II. durch den Festausschuss Dortmunder Karneval im Goldsaal der Westfalenhalle.© Stephan Schuetze

Festausschuss-Präsident Walter Buchholz und seine „Vize“ Birgit Kimpel belohnen beide für ihre Verdienste mit dem höchsten Orden, dem „Dortmunder Phoenix“. Vom Ex-Gefolge werden sie mit dessen Eigenkomposition „Warum haben wir nicht nein gesagt“ (Original Maite Kelly und Roland Kaiser) verabschiedet.

Viel Spaß haben ebenfalls die Nachfolger. Thomas I. (Fischer) kam einen Tag vor Rosenmontag auf die Welt und durfte vor 40 Jahren auf dem Prinzenwagen mitfahren. „Von da an hatte ich den Traum, einmal Prinz zu sein“, sagt der Trommler des Fanfarencorps Wickede, mit dem er schon andere Prinzenpaare begleitet hat. „Ihr seid der Hammer“, ruft der als Friseurmeister tätige, zweifache Familienvater nach der Inthronisierung aus. „Ich bin froh, Euer Prinz sein zu dürfen!“

Freude über lange Regentschaft

„Mein Traum wird wahr“, meint Prinzessin Angelika II. (Konsorr). Diesen hat die Hörgeräteakustikerin seit ihrem ersten Kinderkarnevalsumzug. Jetzt repräsentiert die Jugendleiterin des Fanfarencorps Wickede die Dortmunder Narren „und das sogar bis Anfang März“, freut sie sich auf eine sehr lange Regentschaft. Begleitet wird sie von den Paginnen Chantal Gerhard und Michelle Schmidt.

Erstmals seit Jahren wird das Prinzenpaar von einem neuen Prinzenführer und Standartenträger/Fahrer durch die Session geführt. Ex-Prinz Dirk (II.) Mertins übernimmt als Prinzenführer die Organisation und Terminplanung, während Berufskraftfahrer Tobias Blaschke Standarte wie Lenkrad in den Händen halten wird.

Tänzerische Höchstleistungen

Eingerahmt von tänzerischen Höchstleistungen der Solo-Mariechen Joelina Brühmann (Grün-Gold Scharnhorst) und Debbie Hoseit („Kiek es drin“) sowie den Ü15-Garden von Rot-Gold Wickede, „Kiek es drin“ und TSG Dortmund sowie den kreativen Showtänzen von „Silver Sensation“ und Grün-Gold Scharnhorst wird einem überraschend eine große Ehre zuteil.

Dieter Plettner wird für sein langjähriges Engagement für den Dortmunder Karneval zum Ehrensenator ernannt. Neben Bühnen- und Saaldekorationen für alle Veranstaltungen ist er in vielen anderen Bereichen aktiv. Wie dem Autogrammkarten-Druck für Prinzen- und Kinderprinzenpaare. „Hast Du das gewusst?“, fragt er seine Frau Hilde. Sie war eingeweiht. Er wird von der Ehrung völlig überrascht. Ebenso wie der Kölner zu Beginn. Denn: Dortmund kann Karneval! Und wie! In der Session 2018/19 sogar länger als sonst. Bis zum 6. März 2019 (Aschermittwoch) wird geschunkelt und gebützt. Helau!

Lesen Sie jetzt

Karneval

Für Max I. und Charlotte I. hat Regentschaft als Kinderprinzenpaar offiziell begonnen

Krönchen und Prinzenkappe: So wird aus Max und Charlotte das Kinderprinzenpaar. Die Proklamation war ihr erster Auftritt in der Karnevalssession, die diesmal zwei Wochen länger dauert. Von Nicole Giese

Lesen Sie jetzt