Das sind die schönsten Schultüten der Region

Jetzt noch mitmachen

Wer hat die schönste Schultüte? Zum Schulstart für die i-Männchen in NRW rufen wir Sie dazu auf, uns Fotos von den schönsten Exemplaren zu schicken. Viele Rückmeldungen haben uns schon erreicht - wir zeigen die kreativsten Schultüten der Region in einer Bilderstrecke. Machen Sie auch mit! Mit Glück gewinnen Sie einen 50-Euro-Gutschein.

DORTMUND

, 15.08.2015, 00:35 Uhr / Lesedauer: 2 min

Lange haben die i-Männchen ihrem ersten Schultag entgegen gefiebert. Und dann gab es da ja auch noch die Schultüte. Bunt, verheißungsvoll und voller kleiner Geschenke. Mit viel Liebe haben Eltern oder Erzieherinnen viele dieser Tüten selbst gebastelt. Wir suchen nun die schönsten Exemplare. Schicken Sie uns ein Foto und gewinnen Sie mit Glück einen von zwei Gutscheinen über 50 Euro.

Viele Bilder haben uns bereits erreicht - von Schultüten mit Fußball- oder Drachenmotiven, in Prinzessinnen- oder Pferde-Optik. Die ersten Einsendungen zeigen wir in einer Bilderstrecke.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Das sind die schönsten Schultüten der Region

Wer hat die schönste Schultüte? Auf unseren Aufruf haben sich Eltern aus der ganzen Region gemeldet und uns Fotos zukommen lassen. Ob Fußball, Prinzessinnen, Drachen oder Pferde - wir zeigen die vielen kreativ gestalteten Schultüten in einer Fotostrecke.
14.08.2015
/
Diese Schultüte ist bei einem Bastelnachmittag im Kindergarten entstanden. Gebastelt haben sie Mama und Schulkind selbst.Das Foto eingeschickt hat Sandra Hillenkötter aus Emsdetten. © Foto: Hillenkötter
Margret König aus Nordkirchen schickte uns dieses Foto mit den Worten: "Lotta an ihrem Einschulungstag. Sie war stolz wie Oscar auf ihre wunderschöne Schultüte." © Foto: König
Andrea Hoffmann aus Dortmund schickte uns dieses Foto und schreibt dazu: Wir haben diese Schultüte selbst gebastelt... Weil meine kleine Maus total auf Feen steht uns natürlich Pink. Wir wollten ihr so mit die Angst nehmen vor dem großen Tag und es hat super geklappt :-)© Foto: Hoffmann
Eine Schultüte zum Hinstellen, die aussieht wie ein Prinzessinen.Turm mit dem Foto der kleinen Schul-Prinzessin selbst - das ist wirklich außergewöhnlich. Stefanie Berge aus Vreden schickte uns dieses Foto.© Foto: Berge
Sehr stolz war die Tochter von Kristin Klümper aus Ahaus auf ihre selbst gemachte Stoff-Schultüte - passte sie doch perfekt zum neuen Tornister und zur Kleidung am Einschulungstag. © Foto: Klümper
El-Ali Maha aus Emsdetten schickte dieses Bild von der tollen Rapunzel-Schultüte. © Foto: Maha
Diese coole Schultüte hat Britta Jendreik aus Dortmund für Noah, den Sohn einer Freundin gebastelt. Der wollte gern Darth Vader auf seiner Tüte. Da Britta Jendreik schon die Tüte für eine Schwester Lara gebastelt hatte, wurde sie auch diesmal wieder kreativ. "Das Lichtschwert ist voll funktionsfähig und abnehmbar", schreibt die Dortmunderin.. © Foto: Jendreil
Eine gigantische Schultüte bekam Carla aus Emsdetten am ersten Schultag. Anja Schmitz schreibt dazu: "Da unsere Carla eine riesen Tierfreundin ist, war mir klar, dass es Tiere sein müssen. Nachdem wir uns im Kindergarten Bastelhefte angesehen haben, war klar: Pferde und Schmetterlinge. Ich habe nach genauer Anweisung meiner Tochter drauflos gebastelt und sie hat sich wahnsinnig über Ihre Tüte gefreut. Allerdings hatte sie am Einschulungstag doch was auszusetzen: ,Mama, die ist viel zu schwer!` ;)" © Foto: Schmitz
"Diese Schultüte habe ich meiner Tochter Mia zum ersten Schultag selbst genäht. Damit sie eine schöne Erinnerung an ihren ersten Schultag hat, kann sie die Schultüte noch ausstopfen und so als Kissen benutzen. Da die Schultüte aus einem sehr flauschigen Stoff besteht, wurde sie natürlich von jedem der sie gesehen hat erst mal gestreichelt", schreibt uns Birgit Arndt aus Dortmund. © Foto: Arndt
Spinnen sind ja wirklich Geschmacksache - aber Dennis findet sie toll. Daher sieht seine Schultüte auch spinnenmäßig gruselig aus. Geschickt hat uns dieses Foto Ludmila Zeiß aus Dortmund. © Foto: Zeiß
Julia und Sven Fitzke aus Castrop-Rauxel schickten uns dieses Bild. Die Schultüte wurde von Patenonkel und Tante als Überraschung selbst genäht und gestaltet. © Foto: Fitzke
Stephanie John aus Dortmund hat eine Schultüte gefilzt und schreibt dazu: "Wir wollten etwas Ausgefallenes machen und haben kurzerhand in einem Filzkurs diese Schultüte selbst gestaltet. Besonders toll daran ist, dass man sie entweder als Kissen oder als Wandlampe später weiter benutzen kann." © Foto: John
Sevinc Yurt aus Dortmund schichte das Foto dieser tollen Tüte.© Foto: Yurt
Nadine Reichert aus Lünen schickte uns dieses Foto und schrieb: "Julian mit seiner Oma ganz stolz... Der 1. Schultag mit seiner Cars-Schultüte." © Foto: Reichert
"Lennon liebt Pferde, Einhörner und Pegasi, so dass das Motiv für seine Tüte klar war: Ein Pegasus musste her", schreibt Tanja Friedrich aus Schwerte.© Foto: Friedrich
Kai Anja Kurtenbach aus Castrop-Rauxel schreibt uns zu dieser Tüte: "Meine große Tochter geht nun schon in die 5. Klasse, aber ich habe dieses Jahr mit vielen lieben Menschen hier aus Castrop-Rauxel zusammen Schultüten für Flüchtlingskinder gebastelt. Diese Schultüte wurde von mir gefertigt, sie ist komplett selbst gemacht. Die Pappe für die Schultüten wurde von einer großen Verpackungsfirma vor Ort gespendet, Materialien zum Basteln haben wir mitgebracht und auch die Füllungen wurden durch ortsansässige Firmen und Privatpersonen ermöglicht.Ich selbst weiß nicht, welches Kind diese Tüte bekommen hat, bin mir aber sicher, dass sie dem Kind Freude bereitet hat." © Foto: Kurtenbach
Katharina Koch aus Schwerte hat die Schultüte, bzw. diese Ritterburg für Mika, einen Kleinen Ritter, selbst gefilzt. © Foto: Koch
Eine tolle Idee ist diese Schultüte, die sich zum Kuschelkissen umfunktionieren lässt. Rebecca Gutzat aus Werne schreibt dazu: "Paul ist unser Jüngster, der nun auch in die Schule gegangen ist. Ich habe lange überlegt, was die richtige Schultüte für ihn wäre. Die gebastelte Schultüte meiner Tochter war auch wunderschön, doch leider liegt sie seid 4 Jahren nur zum Anschauen auf ihrem Schrank. Das wollte ich diesmal verhindern denn, dafür sind sie viel zu schade. Paul hat nun eine genähte Schultüte bekommen, die man nachher mit einem Innenkissen als Kuschelkissen benutzen kann. Er war so stolz und hat sich riesig gefreut." © Foto: Gutzaz
Absolute Rakete: Anna Ebbinghaus aus Lünen schickte uns dieses Bild. © Foto: Ebbinghaus
Inken Wasielewski aus Dortmund schickte uns dieses Bild von einer prachtvollen Tüte im schwarz-gelben BVB-Look. © Foto: Wasielewsk
Für ihren Neffen und gleichzeitiges Patenkind bastelte Angelina Schulte aus Selm - selbst Mutter von Zwillingen - diese Drachen-Schultüte. Schon das Kinderziommer und der Ranzen des Neffens sind komplett im "Ohnezahn"-Drachen-Design. Die fertigen Tüten fand seine Patentante langweilig und bastelte mit viel Liebe eine eigene."Die Arbeit hat sich geklont. Die Freude war sooo groß", scheibt sie. © Foto: Schulte
Die Zwillinge von Pamela Burg aus Pulheim wollte Eiskönigen Elsa und Anna Schultüten. "Also habe ich diese Schultüten für sie genäht", schreibt die Mutter.
© Foto: Burg
Elfi Herz aus Dortmund schickte uns dieses Bild: "Von meiner Tochter mit Liebe gebastelt." © Foto: Herz
Gleich für zwei Jungs gab es in der Familie Alfert Schultüten. Die Zwillinge Moritz und Felix bastelten sich ihre blauen und grünen Tüten selbst, an einem gemeinsamen Bastelabend zusammen mit den anderen zukünftigen I-Männchen. © Foto: Alfert
Liam Seemann sollte unbedingt eine genähte Schultüte bekommen, sagt seine Mama. Wenn die Pappe raus ist, sagt sie, wird die Schultüte "als Kissen dienen". Statt Pappe kommt dann weiche Kissenfüllung hinein. Liam liebt Tiere, besonders Krokodile, nachdem er von einem sechswöchigen Thailandurlaub heimgekommen ist.© Foto: Seemann
Christine Schulte aus Dorsten schreibt, ihr Sohn Lukas liebt Lego - und Licht hat seine Schultüte übrigens auch!© Foto: Schulte
Gabriele Lau aus Dortmund schreibt: "Unsere Tochter hat damit gerechnet, dass sie eine Schmetterling-Schultüte bekommt, aber weil sie so Elsa-verrückt ist, haben wir diese Schultüte nähen lassen. Ihr Augen haben so geleuchtet, unvergesslich!"© Foto: Lau
Fabian Kothe aus Dortmund hat eine Ninja-Schultüte bekommen.© Foto: Kothe
"Unser Sohn Jakob hat diese Schultüte zusammen mit mir im Internet entdeckt und war sofort Feuer und Flamme", schreibt Nicole Schütze-Feldhaus aus Dorsten. An einem schönen Bastelnachmittag mit der Patentante enstand dann dieses "Monster".© Foto: Schütze-Feldhaus
Nadja Vennemann aus Dorsten bastelte für ihre Tochter Maya eine Schultüte mit Elsa der Eiskönigin. "Es hat viel Zeit gekostet diese Tüte zu basteln, aber die strahlenden Augen am Einschulungstag waren es wert."© Foto: Vennemann
Denise Bökenkamp aus Datteln bastelte eine Schultüte mit einer Riesenspinne, Schlangen und Affen für ihren Sohn Fynn Lian, der sie stolz mit in die Schule nahm.© Foto: Bökenkamp
Monique Hübners Tochter Mia-Valencia aus Castrop-Rauxel ist ein großer Eiskönigin-Fan. "Mit zwei linken Händen und viel Geduld" habe sie diese Schultüte gebastelt. Und die Mühe hat sich gelohnt: "Für so strahlende Augen würde ich es immer wieder tun."© Foto: Hübner
Rebekka Floreno aus Dorsten wünschte sich für ihren Sohn eine besondere Schultüte ohne "typische Jungenmotive". Seine Tüte sollte herausstechen. "Um die Giftgrüne Tüte ranken sich zahlreiche Spinnennetze, auf denen es sich zahlreiche Spinnen gemütlich gemacht haben. Überwacht werden sie von einem kleinen Vampir", schreibt sie. Da ihr Sohn ein bisschen Bammel vor dem ersten Schultag hatte, sollte der Vampir alles Böse "weggruseln" und ihn beschützen.© Foto: Floreno
"Eine Rakete mit Feuerbrunst" bastelte Sonia Tamarit Castro aus Dortmund.© Foto: Castro
Sylvana Holtmann aus Dortmund schickte uns dieses Bild.© Foto: Holtmann
Diese BVB-Schultüte hat uns Anja Lüneberg aus Bochum geschickt.© Foto: Lüneberg
"Mein Patenkind Jonas Lelen hat diese Schultüte von mir zur Einschulung geschenkt bekommen. Genäht hat dieses tolle Schultüte eine Freundin. Da Jonas sehr auf Kuscheltiere steht war diese Schultüte genau die richtige Überraschung für ihn", schreibt uns Ramona Heppner-Tyburski aus Dorsten.© Foto: Heppner-Tyburski
Diese Schultüte hat uns Meike Sträter aus Witten geschickt.© Foto: Sträter
"Meine Tochter wurde bereits letztes Jahr eingeschult. Diese Schultüte liegt mir dennoch nicht weniger am Herzen. Ich habe sie dieses Jahr, zusammen mit vielen anderen lieben Menschen, die ebenfalls Schultüten gebastelt haben, für ein Flüchtlingskind in unserer Stadt gebastelt", schreibt uns Tina Krüger aus Castrop-Rauxel. "Da meine Tochter das Glück hat, mit Schreibwaren und Büchern ausreichend versorgt zu sein, würde ich den Gutschein, im Falle eines Gewinns, den Flüchtlingskindern in unserer Stadt zukommen lassen."© Foto: Krüger
Claudia Dubbel aus Dortmund schickte uns das Bild dieser BVB-Schultüte von Marlon.© Foto: Dubbel
Sabrina Schmidt aus Lünen hat diese Schultüte für ihre Tochter Mia gebastelt. Sie wünschte sich eine Tüte mit Meerjungfrau - passend zu ihrem Tornister, der Meerstiere zeigt. © Foto: Schmidt
"Unsere Zwillinge Mats und Mika wollten unbedingt selbstgebastelte Schultüten haben. Allerdings wollten sie nicht die selben haben aber das gleiche Thema (Drachen) war ihnen wichtig", schreibt Fabian Lohmeier aus Dortmund. Seine Frau Sandra hat die Schultüten in vielen Stunden Arbeit und mit Hilfe der Erzieherin im Kindergarten gebastelt und verziert. "Die Jungs waren absolut glücklich."© Foto: Lohmeier
Ginny Prott aus Dortmund bekam diese Schultüte. Sie hatte sich von ihrer Mama eine Schultüte mit einem Prinzessinnenschloss gewünscht. Dazu verbastelte ihre Mama Ginnys Lieblingsstofftier.© Foto: Prott
Peggy Ulbrich aus Schwerte schrieb uns folgenden Text zu diesem Bild: "Wir wollten gerne eine bleibende Erinnerung an den Schulstart unserer Tochter Emilia und haben unsere eigene Tüte entworfen. Diese kann später mit einer Füllung als Kissen benutzt werden. Passend zum Schulranzen und mit der Vorliebe für Pferde ist diese Schultüte entstanden. Dafür, dass wir noch nie mit einer Nähmaschine genäht haben, sind wir stolz über das Ergebnis."© Foto: Ulbrich
Katharina Onken aus Dortmund schickte uns dieses Foto.© Foto: Onken
Leonie Sonnleitner aus Schwerte ist Eulen-Fan - diese tolle Schultüte hat sie mit ihrer Familie selbst gebastelt.© Foto: Sonnleitner
"Eine Polizei-Tüte sollte es sein für meinen Sohn Elias. Passend zum Tornister. Selbst gestaltet und ohne Vorlage, damit sie einmalig und besonders wird. Die strahlenden Augen waren der schönste Lohn für all die Mühe", schreibt uns Anna Piecuszek aus Dortmund.© Foto: Piecuszek
Stefanie Menne aus Dortmund schickte uns dieses Foto.© Foto: Menne
"Meine Tochter Lilith liebt Pferde über alles, sie geht jede Woche reiten", schreibt Bianca Schneider aus Schwerte. Klar, dass das Kleid und die Schultüte zum Thema Pferde passen mussten.© Foto: Schneider
"Seit meiner Geburt bin ich Mitglied beim BVB und so muss natürlich auch mein neuer Lebensabschnitt mit einer super schönen BVB Schultüte begonnen werden", schreibt Ronny Bartusch aus Oer-Erkenschwick.© Foto: Bartusch
Bianca Kloda aus Dortmund schickte uns dieses Foto.© Foto: Kloda
"Ein echter Borusse braucht auch eine ordentliche Schultüte!", schreibt Anna Adelhardt aus Wiesenttal in der fränkischen Schweiz. Noah bekam eine schwarz-gelbe Schultüte mit passenden Emblems auf den Trikots und Wimpeln.© Foto: Adelhardt
Eine schwarz-gelbe Schultüte von Maik Maevus aus Dortmund.© Foto: Maevus
Diana Gebauer aus Dortmund schickte uns dieses Bild.© Foto: Gebauer
Lia Hidringer aus Dortmund bekam diese Schultüte.© Foto: Hidringer
Tim Schmidt aus Dortmund schickte uns dieses Bild.© Foto: Schmidt
Mia Anderer aus Olfen hat mit dieser Schultüte ihren ersten Schultag bestritten.© Foto: Anderer
Diese Schultüte gehört Celine aus Dortmund.© Foto: Calvo Obregon
Eine ganze Collage von Schultüten-Bildern kam von Melanie Meyer aus Werne.© Foto: Meyer
Die Schultüte von Sandra Hunold aus Castrop-Rauxel.© Foto: Hunold
Die Schultüte von Karin Scheidler aus Dortmund.© Foto: Scheidler
Die Schultüte von Britta Windgassen aus Dortmund.© Foto: Windgassen

Die Schultüte soll den Erstklässlern den berüchtigten "Ernst des Lebens" versüßen und gehört hierzulande zur Einschulung fest dazu. Ihren Ursprung hat die Schultüte - oder auch Zuckertüte genannt - im 19. Jahrhundert, erste Überlieferungen stammen aus Sachsen und Thüringen. Dort wurde den Kindern erzählt, in der Schule oder im Haus des Lehrers wachse ein Zuckerbaum mit Tüten oder Zuckerbrezeln. Diese wurden dann an die Kinder verteilt.  

Liebevoll gefüllt, oft selbst gebastelt

Der Schriftsteller Erich Kästner erinnerte sich mit Freuden an seine Einschulung 1905, bei der er sich als "Zuckertütenfürst" fühlte, weil seine Tüte die größte und schönste war - jedenfalls für ihn. Eigentlich hat sich daran bis heute nicht viel geändert. Fragt man Kollegen nach ihrem ersten Schultag, erinnern sich fast alle an ihre Schultüte.

Kein Wunder: In der Regel werden diese Tüten liebevoll gefüllt und ganz oft sogar selbst gebastelt. Dabei denken sich Eltern oder Erzieher meist persönliche Motive aus, manchmal dürfen die Kinder sogar selbst mitbasteln. Manchmal hingegen ist die Tüte am Morgen des ersten Schultages eine große Überraschung.   

Haben Sie auch selbst gebastelt? Wir suchen in diesem Jahr Fotos von den schönsten, selbst gefertigten Schultüten. Mitmachen können alle, die selbst etwas an den Tüten gearbeitet haben. So dürfen auch gekaufte Schultüten mitmachen, die die Eltern individuell verschönert haben.  

So machen Sie mit: 

Füllen Sie das Formular aus und laden Sie ein Foto der Schultüte ihres Kindes hoch. Sie können uns auch gerne eine Geschichte dazu erzählen - etwa, wie und warum sie auf die Idee kamen, die Tüte so zu gestalten. Wir sammeln die Bilder aller Tüten und zeigen Sie in einer Fotostrecke. Unter den schönsten Tüten verlosen wir zwei Gutscheine für Bücher und Schreibwaren über 50 Euro. Viel Glück! 

 

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt