Corona: 9 weitere positive Tests in Dortmund am Ostersonntag

Coronavirus

Neue Zahlen für Dortmund: Stadt gibt positive Corona-Tests für den Ostersonntag bekannt. Die Anzahl der neuen Fälle ist an diesem Tag höher, als die der neu-genesenen Patienten.

Dortmund

12.04.2020, 16:30 Uhr / Lesedauer: 1 min

Die Stadt hat am Nachmittag die neuen Zahlen an positiven Tests auf das Coronavirus für den Ostersonntag (12.4.) bekanntgegeben. Weitere 9 positive Testergebnisse dazu gekommen.

Somit liegen seit dem ersten Auftreten der Erkrankung in Dortmund insgesamt 547 positive Tests vor.

Zusätzlich sind seit dem Vortag drei zusätzliche Menschen bekannt geworden, die als genesen gelten. 259 Patientinnen und Patienten in Dortmund haben somit die Erkrankung bereits überstanden.

Zurzeit werden in Dortmund 29 Corona-Patientinnen und -Patienten stationär behandelt; 15 intensivmedizinisch, darunter 11 beatmete Personen. Ein weiterer Todesfall ist auch am Ostersonntag nicht hinzugekommen. Es gibt in Dortmund 3 Todesfälle im Zusammenhang mit Covid-19.

Lesen Sie jetzt