Am Wochende des 4. Dezember wird es voll in Dortmund. Hotelier Markus Riepe, unter anderem Bertreiber des Ringhotel Drees (Foto), hat aber Tipps, wo man stattdessen eine Unterkunft findet. © Dieter Menne (Archiv)
Tourismus

BVB-Topspiel und Comic Con: Kaum noch Plätze in Dortmunder Hotels

Am selben Tag spielt der BVB gegen den FC Bayern, die „German Comic Con“ ist in den Westfallenhallen und der Weihnachtsmarkt in der Innenstadt: Da werden die Hotelplätze knapp.

Das BVB-Bayern-Topspiel, Deutschlands größte Comic Convention und dann auch noch der Weihnachtsmarkt: Wer da noch ein Hotel braucht, muss sich jetzt beeilen. Am Wochenende rund um Samstag, den 4. Dezember, sind schon viele Zimmer vergeben, und in Restaurants kann es voll werden.

Wenige Tage vor dem Wochenende kostet das günstigste Einzelzimmer auf „booking.com“ 129 Euro, die nächsten schon über 200 Euro. Zwar sind noch Plätze in gut zwanzig Unterkünften zu haben – oft aber nur sehr wenige. Hotelier Markus Riepe rät: „Erweitert den Such-Radius. Das Gute hier in Dortmund ist ja, dass man mit dem Zug auch ganz schnell in viele umliegende Städte kommt.“

Auch in Restaurants reservieren

Auch Plätze in Restaurants sollte man für dieses Wochenende dringend reservieren. Philip Winterkamp, Vorsitzender der Dortmunder Gastro-Initiative, erklärt: „Reservierungen sind in der Weihnachtszeit ohnehin sinnvoll. Mit Corona ist dazu grundsätzlich alles weniger bestückt – wenn das jetzt alles zusammenfällt, ist die Reservierung auf jeden Fall empfehlenswert.“

Mit etwas Glück könne man aber durchaus noch gute Plätze bekommen. „Viele große Weihnachtsfeiern werden gerade storniert. Dadurch öffnen sich neue Fenster.“

Der neue Lokalsport-Newsletter für Dorsten

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Dorstener Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.