Brennende Müllcontainer in Scharnhorst – Polizei geht von Brandstiftung aus

Polizei Dortmund

Mehrere Müllcontainer haben in der Nacht zu Sonntag (26.4.) in Dortmund-Scharnhorst gebrannt. Die Flammen haben dabei auch auf ein Auto übergegriffen. Die Polizei sucht Zeugen.

Dortmund, Scharnhorst

27.04.2020, 19:00 Uhr / Lesedauer: 1 min

Auf einem Parkplatz an der Barthstraße in Dortmund-Scharnhorst haben in der Nacht zu Sonntag (26.4.) mehrere Müllcontainer gebrannt. Das teilt die Dortmunder Polizei am darauffolgenden Montag mit.

Ein Zeuge hatte den Brand demnach um 4.10 Uhr gemeldet. Auf dem Parkplatz vor der Hausnummer 10 brannten mehrere Müllcontainer. Das Feuer hatte zudem auf ein Auto übergegriffen, das in einer Parkbucht neben den Containern stand. Wie die Polizei mitteilt, habe die Feuerwehr die Flammen gelöscht.

Nach den ersten Ermittlungen geht die Polizei von Brandstiftung aus, heißt es in der Mitteilung. Sie sucht noch Zeugen, die in diesem Bereich verdächtige Beobachtungen gemacht haben. Hinweise an den Kriminaldauerdienst unter Tel. 0231/132-7441.