Bistro21 am Mengeder Bahnhof öffnet noch im Februar

Bistro

Eigentlich sollte das Bistro21 am Mengeder Bahnhof schon im Januar eröffnen. Jetzt steht der endgültige Termin fest – und das Bistro startet mit einer Sonderaktion für Ruhr-Nachrichten-Leser.

Mengede

, 06.02.2020, 17:30 Uhr / Lesedauer: 1 min
Bistro21 am Mengeder Bahnhof öffnet noch im Februar

Noch sind die Fenster vom Bistro21 verhangen. © Carolin West

Seit Oktober 2019 werkeln Fouad Kheir und Ekrem Dincsoy an dem Rundbau Am Amtshaus 21. Gut ein Jahr nach der Schließung von „Heidi‘s Bistro“ am Mengeder Bahnhof wollten sie ihm mit ihrem „Bistro21“ neues Leben einhauchen.

Doch den angepeilten Eröffnungstermin Anfang Januar dieses Jahres konnten sie nicht einhalten. „Wir sind beide berufstätig“, erklärt Ekrem Dincsoy. „Und wir haben hier einiges umbauen und neu machen müssen.“

Das brauche Zeit, die sie manchmal neben der Arbeit nicht gehabt hätten. Doch jetzt steht der Eröffnungstermin fest: Am 24. Februar (Montag) öffnen die Ehefrauen von Fouad Kheir und Ekrem Dincsoy das Bistro21 zum ersten Mal.

Es gibt einen Kaffee umsonst

Die beiden Frauen, die von montags bis samstags hinter der Ladentheke stehen werden, werden auch am Eröffnungstag zu den regulären Öffnungszeiten von 6 bis 18 Uhr vor Ort sein.

„Einen offiziellen Eröffnungszeitpunkt gibt es nicht, wir machen ganz normal auf“, sagt Ekrem Dincsoy. Dennoch soll es in der ersten Woche eine besondere Aktion geben.

Vom 24. bis zum 28. Februar (Montag bis Freitag) bekommt jeder Ruhr Nachrichten-Abonnent mit einem Zeitungs-, E-Zeitungs- oder Online-Abo-Nachweis je einen Kaffee Creme oder einen Filterkaffee umsonst.

Bis dahin treffen die beiden Bistro-Besitzer noch die letzten Vorbereitungen, damit am 24. Februar auch alles glatt geht.

Jetzt lesen

Lesen Sie jetzt