Beim Einbruch in die Kita Baedekerstraße stehlen Täter Ungewöhnliches

dzKita Baedekerstraße

In der Fabido-Kita Baedekerstraße haben Kinder und Erzieherinnen am Montag vor einer aufgebrochenen Tür gestanden. Die Täter hatten ein ungewöhnliches Ziel.

Wickede

, 10.12.2019, 16:59 Uhr / Lesedauer: 1 min

Die Fabido-Kindertagesstätte an der Baedekerstraße in Wickede ist am Wochenende (7./8.12.) Ziel von Einbrechern gewesen. Als die Erzieherinnen und Kinder am Montagmorgen in die Kita kamen, war die Außentür zur Tigerentengruppe aus den Angeln getreten worden und lag im Gruppenraum.

Als die Erzieherinnen sich die Räume genauer ansahen, stellten sie fest, dass nichts gestohlen oder beschädigt worden war. Zumindest nichts von Wert. Doch: Im Adventskalender fehlten einige Schokostücke.

Einige Kinder nach Hause geschickt

Die Kita-Leitung erstattete Anzeige. Um der Polizei die Arbeit zu erleichtern, rief sie bei den Eltern an und bat darum, zumindest die Kinder wieder abzuholen, die anderweitig betreut werden konnten. Sechs Kinder gingen letztlich wieder nach Hause.

Insgesamt besuchen 93 Kinder zwischen 0 und 6 Jahren diese Kindertagesstätte.

Brandstiftung 2012

Einen schlimmeren Schaden hatten Einbrecher in der Kita im November 2012 verursacht. Sie verwüsteten die Einrichtung und legten Feuer, das einen Gruppenraum zerstörte. Es entstand ein Schaden von rund 100.000 Euro. Erst sieben Monate später, im Mai 2013, konnten die Kinder der Maus-Gruppe wieder ihren Gruppenraum beziehen.

Lesen Sie jetzt