Bei Unfall im Dortmunder Westen werden zwei Menschen schwer verletzt

Polizei

Bei einem Verkehrsunfall auf der Ellinghauser Straße sind fünf Personen verletzt worden. Zwei von ihnen, 12 und 18 Jahre alt, mussten mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht werden.

Mengede

25.09.2020, 12:25 Uhr / Lesedauer: 1 min
Bei Unfall im Dortmunder Westen werden zwei Menschen schwer verletzt

© picture alliance

Fünf Menschen wurden bei einem Verkehrsunfall am Donnerstagmittag auf der Ellinghauser Straße in Mengede in Nähe des Ikea-Logistikzentrums verletzt. Zwei von ihnen wurden schwer verletzt. Zwei Autos prallten bei dem Unfall frontal aufeinander.

Der Unfall ereignete sich gegen 13.20 Uhr. Zu diesem Zeitpunkt befuhr ein 47-Jähriger aus Gladbeck die Straße in Richtung Osten. In Höhe der Zufahrt zu einem Firmenlager wollte er links abbiegen. Bei diesem Abbiegevorgang übersah er offenbar aus bislang ungeklärter Ursache den ihm entgegenkommenden Wagen eines 39-jährigen Dortmunders. Es kam zur Kollision.

12- und 18-jährige Mitfahrer werden schwer verletzt

Der 47-Jährige wurde dabei leicht verletzt, ebenso der 39-Jährige und eine 12-jährige Mitinsassin. Zwei weitere Insassen in dem Auto (12 und 18, alle aus Dortmund) wurden schwer verletzt.

Die Ellinghauser Straße musste für etwa eine Stunde in beide Fahrtrichtungen gesperrt werden. Den entstandenen Sachschaden schätzt die Polizei auf rund 13.000 Euro.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt