Baustelle in Barop – Haltestelle kann nicht angefahren werden

Baustelle Barop

In der Baroper Schulstraße wird gebaut. Busse fahren eine Umleitung – eine Haltestelle kann nicht angefahren werden. Betroffen sind die Linien 446 und 448.

Barop

09.11.2019, 06:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Baustelle in Barop – Haltestelle kann nicht angefahren werden

Wegen Bauarbeiten wird eine Bushaltestelle in Barop eine Woche lang nicht angefahren. (Symbolbild/Archiv) © Peter Bandermann

Wegen Bauarbeiten in der Baroper Schulstraße müssen in Barop die Buslinien 446 und 448 eine Umleitung fahren. Die Umleitung gilt ab Montag, 11. November, 4 Uhr. Die Haltestelle „Baroper Schulstraße“ kann dabei nicht angefahren werden. Fahrgäste sollen alternativ die Haltestelle „DO-Barop S“ nutzen.

Im Zuge der Bauarbeiten wird außerdem die Haltestelle „Barop Parkhaus“ etwa 100 Meter zurückverlegt. Laut DSW21 soll die Umleitung bis Sonntag 17. November, dauern. Gebaut wird auf der Baroper Schulstraße in Höhe „Am Hedreisch“.

Lesen Sie jetzt