Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Baustelle früher beendet: U 43 fährt ab 1. Mai wieder durch bis Wickede

Linie U 43

Gute Nachrichten für alle, die regelmäßig die U-Bahn-Linie 43 benutzen: Nach dem Tagesbruch sind die Reparaturarbeiten schneller beendet als geplant: Ab 1. Mai fährt die Bahn wieder durch.

Brackel

, 30.04.2019 / Lesedauer: 2 min
Baustelle früher beendet: U 43 fährt ab 1. Mai wieder durch bis Wickede

Ab 1. Mai und damit früher als gedacht Vergangenheit: Schienenersatzverkehr am Zehnthof. © Britta Linnhoff

Seit 23. April ist die Stadtbahnlinie wegen des Tagesbruchs auf Höhe Wambeler Hellweg 45 unterbrochen. Busse überbrücken die vier Haltestellen. Alles lief bisher ohne große Probleme. Ursprünglich hatte DSW angekündigt, dass die Reparaturarbeiten an dem undichten Kanal bis Freitag, 3. Mai, dauern würden. Man hat es offenbar schneller geschafft.

Arbeiten sollen am frühen Abend abgeschlossen sein

Nun teilt DSW 21 mit, dass die Arbeiten bereits am Dienstagabend, 30. April, beendet sein werden. Am heutigen Dienstag baut DSW 21 die Gleise wieder ein und rechnet damit, diese Arbeiten bis zum frühen Abend beenden zu können.

Das bedeutet: Ab 1. Mai fahren die Bahnen wieder ganz normal durch bis raus nach Wickede und von Wickede aus Richtung Innenstadt.

170 Meter neue Gleise auf dem Brackeler Hellweg

Allerdings müssen sich Bahnnutzer an zwei Tagen auf weitere Arbeiten an der Strecke einstellen: Die waren lange geplant und haben nichts mit der Baustelle zu tun: Am 5. Mai und am 19. Mai werden in zwei Bauphasen insgesamt rund 170 Meter Gleise auf dem Brackeler Hellweg ausgetauscht. Auch dann werden wieder Ersatzbusse unterwegs sein: Dieses Mal zwischen den Haltestellen „Pothecke“ und „Wickede S-Bahn“.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt