Baustelle am Westpark: Diese wichtige Straße wird ein Wochenende lang gesperrt

Sperrung

Eine wichtige Straße mitten im Kreuzviertel wird für drei Tage nicht befahrbar sein. Darum mussten die Planer auf den Bundesliga-Spielplan achten und deshalb kann es nachts laut werden.

Dortmund

, 04.09.2019, 16:49 Uhr / Lesedauer: 1 min
Baustelle am Westpark: Diese wichtige Straße wird ein Wochenende lang gesperrt

Die Möllerstraße in der westlichen Innenstadt wird Anfang September teilweise gesperrt. © picture alliance / Sebastian Kah

Die Möllerstraße wird in der Zeit vom 6. September (Freitag, 19 Uhr) bis zum 9. September (Montag) gesperrt. Der Grund dafür ist die Baustelle an der Langen Straße. Dort verlegt DEW 21 neue Fernwärmeleitungen in offener Bauweise.

Die Möllerstraße wird auf Höhe der Langen Straße für den Straßenverkehr gesperrt. DEW 21 weist darauf hin, dass auch nachts etwas gearbeitet wird, „damit sämtliche notwendigen Arbeiten in diesem Zeitraum abgeschlossen werden können“.

„DEW 21 hat sich in Abstimmung mit der Straßenverkehrsbehörde der Stadt Dortmund entschieden, die Arbeiten am kommenden Wochenende durchzuführen, wenn kein Heimspiel des BVB ist“, heißt es in einer Mitteilung über die Baustelle vom 4. September. Die Möllerstraße wird im südlichen Verlauf zur Lindemannstraße und liegt damit auf der direkten Route zum Signal Iduna Park. An Spieltagen nutzen Zigtausende diese Strecke.

Buslinie 452 fährt bis Mitte Oktober am Westpark eine Umleitung

Die Buslinie 452 von DSW21 wird für die nächsten sechs Wochen eine Umleitung fahren. Die Haltestellen Unionstraße, Westpark und Albrechtstraße entfallen. Die Linie 453 und die NachtExpress-Linie NE 8 fahren nur am Wochenende (6.9. bis 8.9.) Umleitungen. Hier entfallen die Haltestellen Unionstraße und Westentor.

Lesen Sie jetzt