Bauarbeiten der Bahn: Bahnreisende brauchen auf zwei Strecken mehr Zeit

Ersatzverkehr und Ausfälle

Die Deutsche Bahn erneuert im Bereich des Dortmunder Hauptbahnhofs Weichen und Oberleitungen. Auf den Linien RE3, RB32 und RB43 kommt es zu Einschränkungen. Busse fahren als Ersatzverkehr.

Mengede, Marten, Castrop-Rauxel

, 05.06.2020, 19:05 Uhr / Lesedauer: 2 min
Aufgrund von Bauarbeiten im Dortmunder Hauptbahnhof starten und enden die Züge der Regionalbahn 32 am Wochenende am Bahnhof Mengede.

Aufgrund von Bauarbeiten im Dortmunder Hauptbahnhof starten und enden die Züge der Regionalbahn 32 am Wochenende am Bahnhof Mengede. © Uwe von Schirp

Bahnreisende, Pendler und Wochenend-Einkäufer müssen an diesem Wochenende auf zwei Strecken mehr Zeit einplanen. Nämlich auf den der Regionalbahn 32 und des Regionalexpress 3 zwischen Dortmund-Hauptbahnhof und Mengede sowie der Emschertalbahn (RB 43) zwischen dem Hauptbahnhof und Marten.

Der Grund dafür sind Erneuerungen von Weichen und Arbeiten an der Oberleitung im Bereich des Dortmunder Hauptbahnhofs durch die Deutsche Bahn (DB Netz). Das teilt eine Bahnsprecherin auf Anfrage mit. „Hierdurch können in diesem Zeitraum einige Züge von und nach Dortmund in verschiedenen Zeitlagen nicht planmäßig verkehren.“ Die Arbeiten gehen von Freitag (5.6.), 23 Uhr bis Montag (8.6.), 4 Uhr.

Schienenersatzverkehr für die RB 32

Das Verkehrsunternehmen Abellio stellt den Verkehr der RB32 in diesem Zeitraum auf dem Streckenabschnitt ein. Die Züge von und nach Duisburg Hauptbahnhof enden in Mengede. Zwischen dem Mengeder Bahnhof und Dortmund Hauptbahnhof fahren Busse als Schienenersatzverkehr.

Vom Mengeder Bahnhof fahren die Busse während der Betriebszeit jeweils um .32 Uhr in Richtung Hauptbahnhof ab. Die Fahrzeit beträgt 25 Minuten. In Gegenrichtung fahren die Ersatzverkehrbusse um .02 Uhr an der Paul-Winzen-Straße am Nordausgang des Hauptbahnhofes ab. Fahrzeit: 27 Minuten. Details zeigt ein „Baustellenfahrplan“.

RE 3 der Eurobahn hält zeitweise nicht in Mengede

Der Regionalexpress 3 hält am Samstag (6.6.) zwischen 12 und 18.30 Uhr nicht in Mengede, heißt es auf der Internetseite von Keolis. Der Betreiber der Eurobahn verweist auf die S-Bahn-Linie 2. Denn die fährt wie gewohnt über Dorstfeld, Wischlingen, Huckarde, Mengede/Oestrich auf einer anderen Strecke.

Auf der Mengeder Seite des Bahnhofs fahren auch die Busse des Ersatzverkehrs ab.

Auf der Mengeder Seite des Bahnhofs fahren auch die Busse des Ersatzverkehrs ab. © Uwe von Schirp

Für Reisende über die Stadtgrenze hinweg verweist Keolis auf Umsteigemöglichkeiten am Hauptbahnhof Castrop-Rauxel. Zu den anderen Zeiten hält der RE3 in Mengede, braucht aber für die Fahrt vom/zum Dortmunder Hauptbahnhof drei Minuten länger.

Ersatzverkehr ab Marten, Rahm und Huckarde

Für Fahrgäste der Emschertalbahn (RB43) hat DB Regio am Samstag und Sonntag zwischen Dortmund-Hauptbahnhof und Marten einen Schienenersatzverkehr eingerichtet. Die Busse fahren während der üblichen Betriebszeit stündlich um .15 Uhr ab Marten Bahnhof. Weitere Abfahrtszeiten sind in Rahm um .22 Uhr und in Huckarde-Nord (Bushof) um .29 Uhr.

Jetzt lesen

In Gegenrichtung fahren die Ersatzbusse jeweils um .10 Uhr am Nordausgang des Dortmunder Hauptbahnhofs ab. Abfahrtszeit in Huckarde-Nord ist um .25, in Rahm um .32. Die Umsteigezeiten am Bahnhof Marten betragen in beide Richtungen jeweils fünf Minuten. Details nennt DB Regio in einem Ersatzfahrplan auf der Internetseite der Deutschen Bahn.

Lesen Sie jetzt