Die Kirmeswoche startet mit einem Jubiläum - und einem Blick in die Vergangenheit

Bartholomäus-Kirmes

Am Montag haben die Lütgendortmunder die Kirmeswoche mit dem traditionellen Fassanstich eingeläutet - und der feiert Jubiläum. Wie es beim ersten Fassanstich aussah, zeigt ein Bild im Text.

Lütgendortmund

, 20.08.2019, 17:51 Uhr / Lesedauer: 1 min
Die Kirmeswoche startet mit einem Jubiläum - und einem Blick in die Vergangenheit

Erstmals luden in diesem Jahr die neuen Pächter des Café Blickpunkt, Kai Schmitt (unten, 3.v.l.) und Joanna Smolka (unten, 2.v.r.), zum Fassanstich vor der Bartholomäus-Kirmes ein. © Stephan Schütze

Am Montag (19.8.) kamen an der Limbecker Straße 17 gleich zwei Ereignisse zusammen: der traditionelle Fassanstich vor der Bartholomäus-Kirmes und die offizielle Wiedereröffnung des Café Blickpunkt. Deshalb fiel die Besucherzahl in diesem Jahr auch etwas höher aus als normalerweise.

Mehr als 130 Gäste kamen, um einen der ersten Schlucke vom Lütgendortmunder Bartholomäus-Kirchweih-Bier zu trinken. Erstmals seit 30 Jahren war der Gründer der Fassanstich-Tradition, Wilhelm Mohrenstecher, dabei nur als Gast anwesend. Eingeladen hatten die neuen Betreiber des Café Blickpunkt, Joanna Smolka und Kai Schmitt, gemeinsam mit dem Vorstand von „Aktiv im Ort“.

So war der erste Fassanstich

Der erste Fassanstich fiel wesentlich bescheidener aus. „1989 und auch in den Jahren danach waren es vielleicht 50 Gäste, die am Montag vor der Kirmes dabei waren“, erinnert sich Wilhelm Mohrenstecher. 1989, also vor 30 Jahren, gründete er die Tradition des Fassanstichs, der die Kirmeswoche einläuten sollte. Damals lief das erste Bartholomäus-Bier durch den Zapfhahn.

Die Kirmeswoche startet mit einem Jubiläum - und einem Blick in die Vergangenheit

Beim ersten Fassanstich 1989 standen (v.l.) Reinhard Sack, Leo Fichna, Wilhelm Mohrenstecher und Gerd Semmler am Fass. © Privat

Am Montag stießen die Gäste dann bereits auf das Gelingen der 660. Bartholomäus-Kirmes an. Vom 23. (Freitag) bis zum 26. August (Montag) ist Lütgendortmund im Kirmes-Fieber. Die offizielle Eröffnung ist am Freitag um 18 Uhr. Trotzdem beginnt der erste Kirmestag schon um 16 Uhr.

Lesen Sie jetzt