Bahn verschiebt Bauarbeiten an der Menglinghauser Straße

Deutsche Bahn

Eigentlich sollte ein Teil der Menglinghauser Straße in Dortmund ab Montag (4. November) voll gesperrt werden. Daraus wird nun doch nichts.

Persebeck

, 03.11.2019, 17:32 Uhr / Lesedauer: 1 min
Bahn verschiebt Bauarbeiten an der Menglinghauser Straße

Die Gleisbauarbeiten an der Menglinghauser Straße verschieben sich. © dpa

Am Mittwoch (30. Oktober) hatte die Stadt Dortmund angekündigt, dass die Menglinghauser Straße auf Höhe des Bahnübergangs voll gesperrt werden müsse.

Grund dafür seien Gleisbauarbeiten, die es nötig gemacht hätten, den Bahnübergang auf Höhe der Hausnummer 395 komplett zu sperren. Eigentlich wäre der Asphalt erneuert und dafür der Auto- und Bahnverkehr umgeleitet worden. Die Arbeiten sollten bis zum 8. November dauern.

Weiter freie Fahrt auf der Menglinghauser Straße

Am Donnerstag (31. Oktober) jedoch teilte die Stadt mit, dass daraus vorerst nichts wird. „Wegen bahnbetriebstechnischer Abläufe wurde die temporäre Unterbrechung des Zugverkehrs (...) zurückgezogen, so dass die Arbeiten in der kommenden Woche nicht stattfinden können“, heißt es in einer Mitteilung.

Ein neuer Termin werde rechtzeitig bekannt gegeben. Heiß im Klartext: Auf der Menglinghauser Straße gilt vorerst freie Fahrt.

Lesen Sie jetzt