Die Bäume sind schon lange gefällt, doch der Autohändler in Wambel lässt auf sich warten

Baumfällungen in Brackel

Im Sommer 2018 wurden zehn schöne alte Bäume vor der Hochtrasse der B 236 in Wambel gefällt. Die Stadt will dort einen Autohändler ansiedeln. Doch der wartet noch auf die Baugenehmigung.

Wambel

, 01.07.2019, 20:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Die Bäume sind schon lange gefällt, doch der Autohändler in Wambel lässt auf sich warten

Im August letzten Jahres wurden die zehn Winterlinden gefällt. Getan hat sich auf der Fläche in Sachen Autohandel noch nichts. © Uwe Brodersen

Im August vergangenen Jahres war es, als die Stadt - sehr zum Leidwesen der Anwohner - zehn hohe Winterlinden an der Kreuzung Hannöversche Straße/Rüschebrinkstraße fällen ließ. Die Bürger schauen seitdem auf den Beton der Hochtrasse der B236 statt auf ihren kleinen Park, den sie als „grüne Oase“ empfanden. Die Stadt begründete die Fällung der 37 Jahre alten Bäume mit dem Plan, dort einen Autohändler samt Werkstatt und Parkplätzen anzusiedeln. Das 3230 Quadratmeter große Areal nordwestlich der Kreuzung wurde noch auf Weltkriegsbomben untersucht. Die Wirtschaftsförderung ging davon aus, dass der Betrieb im Frühjahr 2019 stehen werde. Doch auf der leergeräumten Fläche steht noch gar nichts. Nur die traurigen Reste der Bäume sind zu sehen.

Von den Ersatzbäumen profitiert nicht Wambel, sondern Wickede

Auf Anfrage teilte Stadtsprecher Christian Schön mit, dass sich an der Planung nichts geändert habe. „Der Bauantrag ist gestellt, aber das Baugenehmigungsverfahren ist noch nicht abgeschlossen.“

Die Bäume sind schon lange gefällt, doch der Autohändler in Wambel lässt auf sich warten

Die Ersatzbäume am Spielplatz „Am Münzenkamp“ in Wickede hat die Stadt gepflanzt. © Uwe Brodersen

Wie lange dies dauern werde, lasse sich nicht vorhersagen. Wenn die Genehmigung vorliege, solle innerhalb von acht Wochen mit dem Bau begonnen werden.

Der Park, der Schatten und Sauerstoff spendete, ist unwiederbringlich weg. Immerhin sind die Ersatzbäume am Spielplatz „Am Münzenkamp“ gepflanzt, allerdings nicht in Wambel, sondern in Wickede.

Lesen Sie jetzt