Bildergalerie

Autobrand auf der A2

Bei einem Verkehrsunfall auf der A2 in Fahrtrichtung Hannover sind drei Personen verletzt worden. Eine weitere Person gilt als vermisst. Sie soll sich vom Unfallort entfernt haben.
31.01.2011
/
Die Feuerwehr musste das brennende Fahrzeug löschen. Die Autobahn war zeitweise gesperrt.© Foto: René Werne/IDA-News
Eine Person galt als vermisst. Auf der Fahrbahn fanden die Polizisten Kisten und Säcke mit so genanntem Kath, einer Droge, die gekaut wird. Die Polizei ermittelt.© Foto: René Werner/IDA-News
In dem völlig zerbeulten Volvo fanden die Rettungskräfte weitere Säcke mit der Kath-Droge.© Foto: René Werne/IDA-News
Eine Person war in einem Auto eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden.© Foto: René Werner/IDA-News
Starke Rauchentwicklung: Das Auto brannte völlig aus.© Foto: René Werner/IDA-News
So sah das Auto aus, nachdem es die Feuerwehr gelöscht hatte.© Foto: René Werner/IDA-News
Auch der Schaden am dritten Auto war enorm.© Foto: René Werner/IDA-News
Das ausgebrannte Auto in Nahaufnahme.© Foto: René Werner/IDA-News
Die Polizei sucht nach der vermissten PErson.© Foto: René Werner/IDA-News
Hier - nahe der Anschlusstelle zur B236 - hat sich der Unfall ereignet.© Foto: René Werne/IDA-News