Am Samstag 20 weitere positive Testergebnisse in Dortmund

Coronavirus

Die Stadt Dortmund meldet am Samstag (20.6.) wieder einen deutlichen Anstieg von Corona-Infektionen. Es gab weitere 20 positive Testergebnisse. Auslöser sind unter anderem zwei Familien.

Dortmund

20.06.2020, 18:07 Uhr / Lesedauer: 1 min
Am Samstag (20.6.) meldete die Stadt wieder 20 neue Infektionen mit dem Coronavirus.

Am Samstag (20.6.) meldete die Stadt wieder 20 neue Infektionen mit dem Coronavirus. © dpa

Am Samstag (20.6.) sind in Dortmund 20 weitere positive Testergebnisse von Corona hinzugekommen. Wie die Stadt mitteilt, können 8 dieser 20 Fälle zwei voneinander unabhängigen Familien zugeordnet werden, die der Stadt aber noch nicht namentlich bekannt sind. In dem einen Fall handelt es sich um 5, in dem anderen Fall um 3 Personen.

Ein Fall gehört zu einer sich bereits in Quarantäne befindlichen Familie. 11 Personen sind individuell neu aufgetretene Fälle.

Somit liegen seit dem ersten Auftreten der Erkrankung in Dortmund insgesamt 889 positive Tests vor. 773 Patienten haben die Erkrankung bereits überstanden und gelten als genesen.

Zurzeit werden in Dortmund 17 Corona-Patienten stationär behandelt, fünf von ihnen intensivmedizinisch, darunter eine beatmete Person. Es gibt in Dortmund bislang sieben Todesfälle im Zusammenhang mit Covid-19.

Lesen Sie jetzt