Am 1. Mai eröffnet der Biergarten am Wasserschloss Haus Rodenberg offiziell

Biergarten am Schlosscafé

Der Biergarten am historischen Wasserschloss Haus Rodenberg ist wohl einer der schönsten in Dortmund. Am 1. Mai gibt es die offizielle Eröffnung. Mit Mai-Bock und einer Überraschung.

Aplerbeck

, 24.04.2019 / Lesedauer: 2 min
Am 1. Mai eröffnet der Biergarten am Wasserschloss Haus Rodenberg offiziell

Alles ist bereit für die offizielle Eröffnung des Biergartens am Haus Rodenberg. © Jörg Bauerfeld

Dass die Aplerbecker ihren Biergarten am Haus Rodenberg in ihr Herz geschlossen haben, konnte man am vergangenen Wochenende beim Markt im Park sehen. Im Schatten des alten Wasserschlosses war es mächtig voll. Und das war nur ein Vorgeschmack, denn offiziell eröffnet der Biergarten erst am 1. Mai.

Los geht es dann um 15 Uhr. Mit einer Überraschung, sieben Sorten Bier vom Fass und einem musikalischen Gast. Frank Koch wird zum Frischgezapften „Golden Oldies“ präsentieren.

Genau 199 Sitzplätze bietet der urige Biergarten im Vorhof des Wasserschlosses. Noch einmal 60 Außenplätze kommen am Schlosscafé hinzu. Heike Koch und Jörg Wiedelmann, Betreiber des Cafés und des Biergartens, bieten ihren Gästen in diesem Jahr einiges an Neuerungen an.

So wird es im Außenbereich einen neuen, größeren Biergarten zur Bewirtung geben. Und dann ist da ja noch das Schlosscafé, das in diesem Jahr seine Pforten geöffnet hat und so dafür sorgt, dass das Angebot am Wasserschloss um einiges größer geworden ist. „Die Gäste des Biergartens können Speisen und Getränke am Bierwagen oder auch im Café holen“, sagt Jörg Wiedelmann.

Während im Café-Bereich nämlich „mit Bedienung ist“, gilt im Biergartenbereich „selber holen“. Geöffnet ist der Biergarten ab dem 1. Mai wochentags immer ab 15 Uhr, samstags ab 14 Uhr und sonntags ab 11 Uhr. Das Ende richtet sich zunächst nach dem Sonnenuntergang und den Temperaturen.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt