Das Dortmunder Impfzentrum ist in der Warsteiner Music Hall auf Phoenix-West untergebracht. © Schaper
Fragen und Antworten

Alles Wichtige: So geht es voran bei den Corona-Impfungen in Dortmund

Die lang ersehnten Impfungen gegen das Coronavirus nehmen Tempo auf. Außer im Dortmunder Impfzentrum können nun auch Hausärzte gegen Corona impfen. Das muss man dazu wissen.

Um einen Termin für die Corona-Impfung zu bekommen, war und ist oft Geduld nötig. Seit Anfang Februar laufen im Dortmunder Impfzentrum die Impfungen gegen das Corona-Virus – anfangs ausschließlich für Menschen, die 80 Jahre und älter sind, und bestimmte Berufsgruppen. Seitdem 8. April werden nach und nach auch Personen der Altersgruppe Ü70 geimpft werden. Zugleich laufen inzwischen auch Impfungen in Hausarzt-Praxen.

Über den Autor
Redakteur
Oliver Volmerich, Jahrgang 1966, Ur-Dortmunder, Bergmannssohn, Diplom-Journalist, Buchautor und seit 1994 Redakteur in der Stadtredaktion Dortmund der Ruhr Nachrichten. Hier kümmert er sich vor allem um Kommunalpolitik, Stadtplanung, Stadtgeschichte und vieles andere, was die Stadt bewegt.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Dorsten

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Dorstener Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.