Verkehr in Dortmund

A45: Teil-Sperrung im Kreuz Dortmund-West am Mittwoch

Das Autobahnkreuz Dortmund-West der A45 und der A40 wird am Mittwoch für einen kurzen Zeitraum teilweise gesperrt. Der Grund dafür ist ein botanischer.
In einer A45-Auffahrt kam es zu einem Autounfall. (Symbolbild) © Wilco Ruhland (Archivbild)

Im Autobahnkreuz Dortmund-West wird am Mittwoch (6.1.) zwischen 8.30 und 15.30 Uhr die Einfahrt von der A40 in Richtung Essen auf die A45 in Richtung Dortmund gesperrt. Das gibt Autobahn Westfalen in einer aktuellen Pressemitteilung bekannt.

Bäume und Sträucher werden gepflegt

Grund für die Sperrung ist, dass Autobahn Westfalen in diesem Zeitraum Bäume und Sträucher pflegen muss.

Wie die Pressesprecherin Susanne Schlenga auf Anfrage bekannt gibt, werden für Autofahrer entsprechende Hinweisschilder aufgestellt. Schlenga sagt, dass Autofahrer dennoch die A45 befahren werden können. „Sie werden dann einmal im Kreis fahren, um auf die A45 zu kommen“, so Schlenga.

Arbeiten sind vielleicht schon eher fertig

Es könne durchaus sein, dass die Arbeiten schon vor 15.30 Uhr beendet sein werden, sagt die Pressesprecherin. Dennoch wird ein längerer Zeitraum genannt, damit sich Autofahrer auf die Änderung einstellen können.

Dorsten am Abend

Täglich um 19:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.