1000er-Marke fast geknackt: 17 positive Corona-Tests am Donnerstag

Coronavirus

Die Stadt Dortmund vermeldet am Donnerstag 17 positive Testergebnisse auf das Coronavirus. Die Zahl der Neu-Genesenen ist deutlich kleiner – sie liegt im einstelligen Bereich.

Dortmund

02.07.2020, 17:02 Uhr / Lesedauer: 1 min
Die Stadt Dortmund vermeldet am Donnerstag 17 positive Corona-Tests.

Die Stadt Dortmund vermeldet am Donnerstag 17 positive Corona-Tests. © dpa

Einen deutlichen Sprung macht die Gesamtzahl der seit Anfang März in Dortmund positiv auf das Coronavirus getesteten Personen am Donnerstag (2.7.) Die Stadt vermeldet an diesem Tag 17 neue positive Corona-Testergebnisse.

Nun sind es insgesamt fast 1000 positive Corona-Tests in Dortmund. Die Gesamtzahl steigt auf 999.

Im Vergleich zum Vortag kommen laut Stadt auch acht Personen hinzu, die als genesen gelten. 848 Patienten haben die Erkrankung demnach insgesamt bereits überstanden.

Ein Corona-Patient mehr als noch im Vortag wird stationär in einem Dortmunder Krankenhaus behandelt. Am Donnerstag sind es nun 19 Personen, die stationär behandelt werden, sechs von ihnen intensivmedizinisch, darunter zwei beatmete Personen.

In Dortmund starben bislang neun Menschen im Zusammenhang mit Covid-19.

Lesen Sie jetzt