Marcel Böhme ist Reiseverkehrskaufmann und gibt Tipps, wo sich 2022 am besten Urlaub machen lässt. © Freddy Schneider
Mobiles Reisebüro

Tipps vom Fachmann: Wo Sie 2022 Urlaub machen können

Marcel Böhme hat ein eigenes mobiles Reisebüro und verrät, wo Sie im kommenden Jahr Urlaub machen können – wenn das die Corona-Pandemie zulässt.

Marcel Böhme aus Lütgendortmund hat sich im Mai vor drei Jahren mit einem eigenen Reisebüro selbstständig gemacht. Das Besondere ist, dass es ein mobiles Reisebüro ist. Sprich: Marcel Böhme kommt zu Ihnen nach Hause, um Sie in Sachen Urlaub zu beraten.

Marcel Böhme ist ein wahrer Fachmann, hat mehr als 20 Länder (mehrfach) gesehen und auf seiner persönlichen Weltkarte, auf der er vermerkt, wo er schon überall war, fehlen „nur noch“ Südamerika als Kontinent und Neuseeland.

Marcel Böhme ist sich sicher, dass 2022 wieder ein besseres Reisejahr werden wird.
Marcel Böhme ist sich sicher, dass 2022 wieder ein besseres Reisejahr werden wird. © Freddy Schneider © Freddy Schneider

Dieses Jahr wird das Reisen sicher durch die Corona-Pandemie eingeschränkt bleiben. „Die Kunden buchen eher für Herbst 2021 oder 2022“, sagt der 33-Jährige.

Reiseziel ist stets individuell

Der gelernte Reiseverkehrskaufmann ist sich sicher: „2022 haben die Menschen genug von Deutschland.“ Da hatten sie wegen der eingeschränkten Reisemöglichkeiten genug Zeit, sich das eigene Land anzuschauen.

Kontakt

So können Sie Marcel Böhme erreichen

Wer sich von Marcel Böhme in Sachen Urlaub beraten lassen möchte, meldet sich unter Tel. (0231) 95 65 50 28 oder Tel. (0176) 76 76 22 32 oder schreibt eine E-Mail an marcel.boehme@mein-urlaubsglueck.de

Darum gibt Marcel Böhme Reise-Tipps außerhalb von Deutschland für ein hoffentlich coronafreies Jahr 2022. Natürlich sei es immer eine individuelle Entscheidung, wohin seine Kunden fahren möchten.

„Es gibt nicht das eine Reiseziel“, sagt Marcel Böhme. Zu Ihrer Orientierung haben wir uns vier Kategorien überlegt.

Strandurlaub

Am Strand so richtig die Seele baumeln lassen, die Sonne genießen und ab und an ins Meer hüpfen. Schön. So stellen sich viele Strandfans ihren perfekten Urlaub vor. Da kann Marcel Böhme gleich drei Tipps geben.

  • Gran Canaria
  • Andalusien
  • Griechenland

Er war schon überall an den genannten Orten. Übrigens empfiehlt Marcel Böhme am liebsten Reiseziele, die er selbst gesehen hat.

Berge

Wandern gehen und die weite Sicht genießen – für echte Bergliebhaber genau das Richtige. Auch Skifahrer werden hier glücklich. Für die zweite Kategorie hat der Fachmann gleich mehrere Ideen.

  • Schladming-Dachstein-Region in Österreich
  • Schweiz
  • Polen (besonders Zakopane) / Tschechien
Das Dachsteingebirge in Österreich kennt Marcel Böhme beinahe wie seine eigene Westentasche.
Das Dachsteingebirge in Österreich kennt Marcel Böhme beinahe wie seine eigene Westentasche. © Marcel Böhme © Marcel Böhme

Grüner Urlaub

Dass die Nachfrage an umweltfreundlichen Reisen künftig wachsen wird, ist für Marcel Böhme längst klar. Darum hat er auch da Angebote in petto. Heißt: nahe der Heimat Urlaub machen oder Hotels buchen, die beispielsweise Toiletten mit Regenwasser laufen lassen und auf Plastik verzichten.

  • Dominikanische Republik (hier kennt Marcel Böhme ökologische Hotels)
  • Österreich und Schweiz
  • Spanien

Action

Wenn eher Nervenkitzel, Abenteuer und Action für Ihren Urlaub wichtig sind, sind Sie bei Marcel Böhme auch an der richtigen Adresse. „Ich bin sozusagen ein Allrounder“, sagt er.

  • Sightseeing in New York
  • Trip durch Sri Lanka
  • Klippenspringen in Costa Rica („Das möchte ich gern selbst mit meinem Cousin unternehmen“, verrät Böhme.)

Wen jetzt das Fernweh gepackt hat und wer mehr Beratung braucht, meldet sich beim Weltenbummler Marcel Böhme.

Über die Autorin
Castrop-Rauxel und Dortmunder Westen
Freddy Schneider, Jahrgang 1993, Dortmunderin. Gelernte Medienkauffrau Digital/Print und Redakteurin. Seit 2012 arbeitet sie bei den Ruhr Nachrichten.
Zur Autorenseite
Frederike Schneider

Der neue Lokalsport-Newsletter für Dorsten

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Dorstener Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.