Katharina (38) und ihr Sohn Finn (6 Monate) gehören zu den fleißigen und fröhlichen Teilnehmern des Kurses „Fit mit Baby“. © Beate Dönnewald
Mit Video

Sport nach der Geburt: Besondere Trainingspartner für Mütter in Dortmund

In den Kursen von Fitness-Fachwirtin Sarah Lütz schwitzen junge Mütter nicht alleine. Denn sie dürfen ihre Babys als „Trainingspartner“ mitbringen. Manchmal schläft der Nachwuchs aber auch.

Wenn Katja (37), Katharina (38) und Kerstin (35) dienstags ins Fitnessstudio gehen, müssen sie mehr einpacken als andere Frauen. Denn die drei jungen Mütter dürfen ihre Babys mitbringen. Paula (9 Wochen), Finn (6 Monate) und Erik (8 Monate) sind immer dabei, wenn ihre Mamas Bauch, Beine und vor allem den Beckenboden trainieren.

Das besondere Fitness-Angebot stammt von Fitness-Fachwirtin Sarah Lütz aus Dortmund-Mengede. Seit ihrer ersten Schwangerschaft vor vier Jahren bietet die 35-Jährige neben Pilates und Yoga spezielle Kurse für werdende Mütter und für Frauen nach der Geburt an.

Aktuell trainieren in dem Kurs
Aktuell trainieren in dem Kurs „Fit mit Baby“ drei Mütter bei Sarah Pütz (l.). Wer interessiert ist, kann jederzeit einsteigen. © Beate Dönnewald © Beate Dönnewald

Nach einer langen Corona-Pause findet der Kurs „Fit mit Baby“ seit Ende Juni immer dienstags im Fitness-Studio „Turnhalle Vital“ an der Breisenbachstraße 80 in Dortmund-Oestrich statt. Im großen Kursraum schwitzen Katja, Katharina und Kerstin gemeinsam mit ihren Babys. Nein, das stimmt nicht ganz: Heute ist Klein-Paula im Maxi Cosi eingeschlafen, ihre Mama Katja kämpft sich alleine durch die Übungen.

Babys sind die perfekten Fitness-Motivatoren

Finn und Erik hingegen sind anfangs hellwach, Trainerin Sarah Lütz baut sie in die einzelnen Übungen ein. Ob Ausfallschritt, Brücke oder beim Marschieren am Platz: Die Kleinen, mal auf dem Arm, mal auf dem Bauch, fungieren quasi als zusätzliche Gewichte. Und wenn sie ihre Mamas mitten in der Übungen anstrahlen, sind sie auch noch die perfekten Motivatoren.

Ein strahlendes Baby im Arm ist der beste Fitness-Motivator für eine Mutter.
Ein strahlendes Baby im Arm ist der beste Fitness-Motivator für eine Mutter. © Beate Dönnewald © Beate Dönnewald

Motiviert fühlen sich die jungen Mütter aber auch durch Trainerin Sarah: „Sarah geht toll und individuell auf die Teilnehmer ein“, sagt zum Beispiel Katja. Ähnlich sieht es Katharina: „Sie bringt immer sehr viel Motivation und Fröhlichkeit mit.“ Beide Mütter sind begeistert, dass sie ihre Kinder mitbringen können – denn somit entfällt auch das Betreuungsproblem.

Babys treffen andere Babys

Die Aktivierung und Stärkung des Beckenbodens nach der Geburt stehen im Mittelpunkt jeder Kurseinheit. Damit einher gehen aber auch Übungen für die Lendenwirbelsäule, die Bein-, Bauch- und Gesäßmuskulatur. „Denn durch die Faszien-Strukturen ist der Beckenboden mit allem verbunden“, erklärt Sarah Lütz. Ein schwacher Beckenboden begünstige beispielsweise eine Rückenschwächung, erklärt die Fitness-Fachwirtin.

Im großen Kursraum können Trainerin und Teilnehmerinnen ausreichend Corona-Abstand halten.
Im großen Kursraum können Trainerin und Teilnehmerinnen ausreichend Corona-Abstand halten. © Beate Dönnewald © Beate Dönnewald

Schöner Nebeneffekt dieser Fitnesskurse: Die jungen Mütter stärken nicht nur ihre Muskulatur und ihr Herz-Kreislauf-System, sie lernen sich auch untereinander kennen. Und: Ihre Babys treffen andere Babys. Weil ausreichend Pausen eingebaut werden, kommt das Zwischenmenschliche in diesem Kurs nicht zu kurz. Vor allem nach der langen Corona-Pause freuen sich die Mütter über den Austausch.

Pilates- und Zumba-Kurse

  • Sarah Lütz bietet neben Live-Kursen auch eine Kombination aus Live- und-Online-Fitness-Kursen an.
  • Zum Angebot gehören neben den „Mama-Kursen“ unter anderem Pilates- und Zumba-Kurse.
  • Außerdem kann man bei Sarah Lütz ein Personaltraining buchen.
  • Alle Infos finden sich unter www.fitmitsarah.de
Über die Autorin
Castrop-Rauxel und Dortmunder Westen
1968 geboren und seit über 20 Jahren Redakteurin bei Lensing Media. Zuständig für den Dortmunder Westen mit seinen Stadtbezirken Lütgendortmund, Mengede und Huckarde sowie für die Stadt Castrop-Rauxel.
Zur Autorenseite
Beate Dönnewald

Der neue Lokalsport-Newsletter für Dorsten

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Dorstener Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.