Der Einsatz von Polizei, Feuerwehr und Ordnungsamt an der Huckarder Allee dauerte mehrere Stunden und war erst in den früheren Morgenstunden beendet. © Polizei
Polizei-Einsatz

Nachbarschaftsstreit in Dortmund: Mann wollte aus dem Fenster springen

Über Stunden dauerte ein Einsatz der Polizei am Montagabend in Dortmund-Huckarde. Nach einem Streit unter Nachbarn drohte einer der Beteiligten, sich aus dem Fenster zu stürzen.

Dramatische Szenen spielten sich am Montagabend (29.3.) nach einem Nachbarschaftsstreit in einem Mehrfamilienhaus in Dortmund-Huckarde ab. Einer der Streithähne, der die Auseinandersetzung angezettelt haben soll, schloss sich in seiner Wohnung ein und drohte damit, sich aus dem Fenster zu stürzen.

Die Polizei wurde um 21.50 Uhr benachrichtigt. Auch die Feuerwehr und das Ordnungsamt waren vor Ort an der Huckarder Allee. Eine Konversation sei mit dem Dortmunder zu keinem Zeitpunkt möglich gewesen, berichtet Polizeisprecher Sven Schönberg auf Anfrage dieser Redaktion.

Vielmehr habe der Mann die Beamten mit Gegenständen, unter anderem Dachziegel, beworfen und sie zwischendurch immer wieder beleidigt. Zeugen berichten gegenüber dieser Redaktion sogar von eingeschlagenen Fenstern.

Festgenommener Mann befindet sich in psychologischer Behandlung

Weil alle Bemühungen, den Mann von außen zu beruhigen, scheiterten, verschafften sich die Beamten gegen 2.30 Uhr schließlich Zutritt zu seiner Wohnung. „Hier ließ er sich widerstandslos festnehmen“, so Sven Schönberg. Momentan befinde sich der Mann in psychologischer Behandlung.

Zeugen teilten dieser Redaktion mit, dass auch das SEK (Spezialeinsatzkommando) im Einsatz gewesen sei. Das wollte Sven Schönberg nicht bestätigen. Um 3.30 Uhr war der Einsatz beendet.

Über die Autorin
Castrop-Rauxel und Dortmunder Westen
1968 geboren und seit über 20 Jahren Redakteurin bei Lensing Media. Zuständig für den Dortmunder Westen mit seinen Stadtbezirken Lütgendortmund, Mengede und Huckarde sowie für die Stadt Castrop-Rauxel.
Zur Autorenseite
Beate Dönnewald

Der neue Lokalsport-Newsletter für Dorsten

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Dorstener Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.