Den "Lebenden Adventskalender" Bodelschwingh-Westerfilde gibt es auch in diesem Jahr: im Internet und mit einer großen Resonanz. © von Schirp
Digitale Version

„Lebender Adventskalender“ erreicht mehr Menschen als in den Vorjahren

Nachbarn stehen an festlich gedeckten Tischen und singen „O Tannenbaum“. Im Hintergrund sind die Bäume noch grün. Der „Lebende Adventskalender“ ist in diesem Jahr digital – und überrascht.

Heinz Hiller sitzt in einem Sessel im Wohnzimmer. Auf den Knien ein Manuskript, im Hintergrund erklingt leise „Stille Nacht“ . Heinz Hiller spricht über den Advent, Corona und die Nachbarschaft. Es ist der vierte Adventssonntag (20.12.).

Nachbarn haben im Herbst den Tisch festlich gedeckt

Mehr Teilnehmer im Internet als an den Haustüren

Über den Autor
Freier Mitarbeiter
Geboren 1964. Dortmunder. Interessiert an Politik, Sport, Kultur, Lokalgeschichte. Nach Wanderjahren verwurzelt im Nordwesten. Schätzt die Menschen, ihre Geschichten und ihre klare Sprache.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Dorsten

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Dorstener Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.