Das neue Gemeindehaus wurde an die Kirche angebaut. Mit der Verbindung von „alt und neu“ sind die Verantwortlichen zufrieden.
Das neue Gemeindehaus wurde an die Kirche angebaut. Mit der Verbindung von "alt und neu" sind die Verantwortlichen zufrieden. © Beate Dönnewald
Mit Video

Exklusive Einblicke: Neues Gemeindehaus offenbart überraschende Clous

Nach einer langen Planungs- und Bauphase ist das neue Gemeindehaus in der Corona-Zeit fertig geworden. Wer durch die neuen Räume läuft, hat jede Menge Gründe zum Staunen.

Pfarrerin Stefanie Elkmann strahlt an diesem Vormittag übers ganze Gesicht. Alle Anspannung ist von ihr abgefallen. Denn die lange Planungs- und Bauphase des neuen evangelischen Gemeindehauses in Dortmund-Oespel hat auch ihr einiges abverlangt.

Multimedialer Gemeindesaal

Engagiertes Elias-Presbyterium

Termine für Besichtigungen

Über die Autorin
Redakteurin
1968 geboren und seit über 20 Jahren Redakteurin bei Lensing Media. Zuständig für den Dortmunder Westen mit seinen Stadtbezirken Lütgendortmund, Mengede und Huckarde sowie für die Stadt Castrop-Rauxel.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Dorsten

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Dorstener Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.