Die Inzidenz ist am Montag im Vergleich zum Vortag deutlich gesunken. Die Zahlen sind zu Wochenbeginn allerdings immer mit Vorsicht zu genießen. © picture alliance/dpa
Coronavirus

Dortmunder Seniorenheim: 42 Bewohner und 19 Mitarbeiter positiv getestet

In einem Dortmunder Seniorenheim gibt es 61 Corona-Fälle. Das Gesundheitsamt hatte dort eine Reihentestung angeordnet, nachdem eine Person positiv getestet worden war.

Am vergangenen Dienstag (17.11.) war noch von 20 Corona-Fällen die Rede, am Freitagabend (20.11.) meldete ein Sprecher der Alloheim-Seniorenresidenzen eine weitere positiv getestete Person. Jetzt hat sich die Zahl der Infizierten im Seniorenzentrum Am Volksgarten in Lütgendortmund dramatisch erhöht.

Wie der Sprecher auf Anfrage am Montag (23.11.) mitteilte, habe das Gesundheitsamt nach einem ersten positiven Corona-Testergebnis in der Einrichtung in der vergangenen Woche eine Reihentestung angeordnet. „Deren Ergebnisse lagen Ende der Woche vor. Insgesamt sind aktuell 42 Bewohner und 19 Mitarbeiter der Einrichtung positiv getestet“, so der Sprecher.

Am Sonntag (22.11.) sei dann eine positiv getestete Bewohnerin nach Entwicklung von Symptomen ins Krankenhaus verlegt worden. In der Meldung am Freitag hieß es, dass zwei Bewohner mit Symptomen vorsorglich in die Klinik gebracht worden seien.

Besuchsverbot nur noch im Isolierbereich

Zum Schutz der Bewohner wurde im Seniorenheim ein Isolierbereich eingerichtet. Hier gilt weiterhin ein Besuchsverbot, in den anderen Wohnbereichen werden ab Dienstag (24.11.) wieder Besuche möglich sein, so der Sprecher.

Seit Freitag (20.11.) nutze die Einrichtung nach Erteilung der Zustimmung durch das örtliche Gesundheitsamt Schnelltests. „Diese werden bislang gut angenommen“, so der Sprecher.

Über die Autorin
Castrop-Rauxel und Dortmunder Westen
1968 geboren und seit über 20 Jahren Redakteurin bei Lensing Media. Zuständig für den Dortmunder Westen mit seinen Stadtbezirken Lütgendortmund, Mengede und Huckarde sowie für die Stadt Castrop-Rauxel.
Zur Autorenseite
Beate Dönnewald

Dorsten am Abend

Täglich um 19:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.