Coronavirus in Dortmund

Dortmunder Kinderarztpraxis hat nach Corona-Fall wieder geöffnet

Eine Kinderarztpraxis musste schließen, weil ein Mitarbeiter am Coronavirus erkrankt war. Erst sollte die Praxis am Montag wieder öffnen. Doch nun war sie früher wieder für Patienten da.
In Dortmund musste eine Kinderarzt-Praxis vorübergehend schließen. Nun steht fest, was der Grund dafür war. © Frederike Schneider

Die Kinderarztpraxis von Marina Hubert und Stanislaus Dick aus Huckarde ist vorübergehend wegen eines Corona-Falls geschlossen gewesen. Ein Mitarbeiter war an Corona erkrankt. Daraufhin schloss die Praxis ihre Türen am 3. November.

Alle anderen Mitarbeiter der Praxis sollen negativ getestet worden sein. Dennoch befinde sich das gesamte Praxis-Team in Quarantäne, hieß es in der vergangenen Woche.

Kritik: eine Vertretungsärzte genannt

Unglücklicherweise hatte der Arzt zunächst keine Vertretungsärzte genannt, was manche Patienten verunsicherte. Umliegende Kinderärzte bemerkten, dass sie daraufhin mehr Patienten versorgen mussten. Eine Ärztin kritisierte, dass die Praxis von Hubert und Dick zunächst keine konkreten Vertretungsärzte genannt hatte.

Dies holte die Praxis nach und nannte auf einem Informationspapier, das an der Praxis hing, und auf dem Anrufbeantworter einige Tage später Vertretungsärzte in der Nähe.

Das Informationspapier der Kinderarztpraxis (oben links) hängt an einer Scheibe, an der mit mehreren Schildern darauf hingewiesen wird, dass Maskenpflicht gilt und der Abstand zu anderen Menschen eingehalten werden muss.
Das Informationspapier der Kinderarztpraxis (oben links) hängt an einer Scheibe, an der mit mehreren Schildern darauf hingewiesen wird, dass Maskenpflicht gilt und der Abstand zu anderen Menschen eingehalten werden muss. © Frederike Schneider © Frederike Schneider

Die Praxis sollte frühestens am 16. November (Montag) wieder öffnen, stand auf dem Aushang an der Praxis. Doch wie sich nun herausstellte, war die Praxis schon früher wieder geöffnet – offenbar seit Donnerstag (12.11.).

Ein Anruf in der Praxis bestätigte, dass der Betrieb wieder läuft. Eine Stellungnahme wollte die Praxis aber nicht geben.

Dorsten am Abend

Täglich um 19:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.