In Bövinghausen hat es am Samstag gebrannt. © Helmut Kaczmarek
Feuerwehr Dortmund

Brand in Mehrfamilienhaus in Dortmund – Bewohner im Krankenhaus

Die Feuerwehr musste am Samstagvormittag (23.1.) einen Brand in einem Mehrfamilienhaus in Bövinghausen löschen. Ein Bewohner des Hauses musste ins Krankenhaus gebracht werden.

Ein Bewohner eines Mehrfamilienhauses in Bövinghausen musste am Samstagvormittag (23.1.) in ein Krankenhaus gebracht werden, nachdem es in dem Gebäude zu einem Brand kam.

Ein Sprecher der Dortmunder Feuerwehr teilte unsere Redaktion mit, dass die Einsatzkräfte gegen 10.15 Uhr zur Junostraße ausgerückt sind. Dort sei es zu einem Feuer im Erdgeschoss eines Mehrfamilienhauses gekommen.

Feuerwehr muss Gasflasche kühlen

Die Feuerwehr sei mit zwei Löschzügen der Berufsfeuerwehr und einem der Freiwilligen Feuerwehr Lütgendortmund im Einsatz gewesen, außerdem war der Rettungsdienst vor Ort.

Ein Trupp von Feuerwehrleuten habe sich in die Erdgeschosswohnung begeben, um den Brand zu löschen, während ein zweiter Trupp das Gebäude nach Personen durchsuchte.

Der Brand konnte laut Feuerwehr schnell gelöscht werden. Auf dem Balkon der brennenden Wohnung musste die Feuerwehr noch eine Gasflasche kühlen, die sich durch das Feuer erwärmt hatte.

Der Rettungsdienst untersuchte noch an der Junostraße zwei Bewohner des Gebäudes auf Brandverletzungen, konnte sie aber ausschließen.

Der Mieter der ausgebrannten Erdgeschosswohnung musste jedoch wegen einer Rauchvergiftung in ein Krankenhaus gebracht werden.

Derzeit ist noch nicht klar, wie es zu dem Feuer kommen konnte. Die Polizei ermittelt jetzt die Brandursache.

Über den Autor
Freier Mitarbeiter
1990 im Emsland geboren und dort aufgewachsen. Zum Studium nach Dortmund gezogen. Seit 2019 bei den Ruhr Nachrichten. Findet gerade in Zeiten von Fake News intensiv recherchierten Journalismus wichtig. Schreibt am liebsten über Soziales, Politik, Musik, Menschen und ihre Geschichten.
Zur Autorenseite
Avatar

Der neue Lokalsport-Newsletter für Dorsten

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Dorstener Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.