Huckarde

Angehörige einer Corona-Infizierten macht der Awo Vorwürfe

In einem Seniorenheim in Kirchlinde sind aktuell mehr als 70 Bewohner und mehr als 30 Mitarbeiter mit dem Coronavirus infiziert. die Angehörige einer 94-jährigen Frau erhebt nun schwere Vorwürfe gegen die Awo als Heimbetreiber. Sie fühlt sich schlecht informiert und beklagt, dass ihre Oma innerhalb des Heims umziehen musste.

Der neue Lokalsport-Newsletter für Dorsten

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Dorstener Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.