Rätselhafte Entdeckung

Wertvoller Silberfund in alter Blechdose: Eigentümer hat sich gemeldet

„Müllers Mühle – Grüne Erbsen“ steht auf der zerbeulten Blechdose, die eine Dortmunderin kürzlich in einem Gebüsch gefunden hat. Der Inhalt war äußerst überraschend. Und wertvoll.
In dieser Blechdose versteckte sich so einiges. © Polizei Dortmund

Update 12. Februar, 17.30 Uhr:

Inzwischen konnte der rechtmäßige Eigentümer dank der Lichtbilder der Fundstücke ermittelt werden. Offenbar sind ihm die Münzen bei einem Einbruch im Dortmunder Osten gestohlen worden, wie die Polizei bekanntgab.

Ursprüngliche Meldung:

Ob es sich um ein vergessenes Versteck, die Lösung einer anspruchsvollen Schnitzeljagd in Zeiten der Pandemie oder eine kreative Alternative zum Bankschließfach handelt, ist bislang noch vollkommen unklar. Jedenfalls ist der Inhalt einer Blechdose, die eine junge Dortmunder Bürgerin vor einigen Tagen in Dortmund-Berghofen gefunden hat, höchst ungewöhnlich.

Fakt ist: Ein Schatz aus lang vergangenen Zeiten ist es nicht, denn dafür sind die in der Büchse gefundenen Münzen viel zu jung. Wertvoll sind sie trotzdem.

Auch diese Münze gehört zu den Fundstücken.
Auch diese Münze gehört zu den Fundstücken. © Polizei Dortmund © Polizei Dortmund

Mehrere Silbermünzen – augenscheinlich Sammlerstücke – und Silberbarren lagen zusammengerollt in der auffälligen Dose in einem Gebüsch in Berghofen. Das teilte die Polizei Dortmund jetzt mit.

Polizei sucht Eigentümer

Bislang konnte der rechtmäßige Eigentümer oder die Eigentümerin noch nicht ermittelt werden. Ebenso konnten die Silberstücke noch keiner Straftat zugeordnet werden, so die Polizei.

Sie fragt: Vermissen Sie Ihre Münzsammlung? Haben Sie einen möglichen Diebstahl vielleicht noch nicht bemerkt oder angezeigt? Wer etwas über die wertvollen Fundsachen oder ihren Eigentümer weiß, der möge sich bei der Kriminalwache der Dortmunder Polizei unter Tel. 0231-132-7441 melden.

Dorsten am Abend

Täglich um 19:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.