Hund gefunden

Mischlings-Rüde auf dem Supermarkt-Parkplatz gefunden: Wem gehört dieser Hund?

Ein Hund irrte am Donnerstag (21.1.) ohne Leine auf dem Supermarkt-Parkplatz im Ortsteil Höchsten umher. Eine Passantin kümmerte sich um ihn – doch wo ist sein Besitzer?
Der Rüde ließ sich problemlos anleinen und war zutraulich. © Privat Hilgert

Mit einem schwarzen Nylon-Halsband und ohne Leine sei der wuschelige Mischlings-Rüde am Donnerstagmorgen (21.1.) zwischen den Parkboxen umhergeirrt, so Jutta Hilgert. Die Dortmunderin entdeckte den Hund, als sie am Einkaufszentrum im Ortsteil Höchsten auf der Suche nach einem Parkplatz war.

„Es war circa 10.30 Uhr – um die Zeit gehen viele Einkaufen“, sagt Jutta Hilgert. „Ich habe den Hund deshalb erst längere Zeit beobachtet, aber es schien sich niemand verantwortlich zu fühlen.“ Nachdem sie geparkt hatte, sei sie deshalb auf ihn zugegangen.

Der Rüde habe freundlich und zutraulich reagiert, gepflegt und nicht ausgehungert ausgesehen. Um ihn aus dem Park-Trubel zu befreien, bat Jutta Hilgert eine andere Passantin, die Leine aus ihrem Auto zu holen. „Ich bin selbst Hundebesitzerin und hatte deshalb Leine und Futter dabei“, erklärt Jutta Hilgert.

Polizeibeamte brachten den Hund ins Dortmunder Tierheim.
Polizeibeamte brachten den Hund ins Dortmunder Tierheim. © Privat Hilgert © Privat Hilgert

Hund ist nun im Tierheim

Sie wandte sich an die Polizei, die vor Ort nach dem Besitzer gesucht habe. Als das ohne Ergebnis blieb, brachten die Beamten den Rüden ins Dortmunder Tierheim, Hallerey 39. Jutta Hilgert selbst postete ihren Fund auf Facebook, um den Besitzer schnellstmöglich zu finden.

„Ich hoffe einfach, dass der Hund nicht ausgesetzt wurde und schnell wieder nach Hause kommt. Er sah ganz traurig aus“, sagt sie. „Vielleicht ist er ja auch gechipt und registriert, dann kann das Tierheim herausfinden, wo er hingehört.“

Eine Anfrage an die Stadt-Pressestelle, ob sich schon jemand beim Tierheim gemeldet hat, läuft.

Dorsten am Abend

Täglich um 19:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.