Der Steigerturm in Berghofen: Sinnbild für alle, die sich für einen attraktiven Stadtteil einsetzen. © Archiv
Ab 7. Juni

Heimatpreis: Abstimmung für ein „l(i)ebenswertes Berghofen“ startet

Jetzt heißt es, den Start nicht zu verpassen: Am 7. Juni beginnt die Abstimmung für den Heimatpreis. Mittendrin: Der Verein „Unsere Mitte Steigertum – für ein l(i)ebenswertes Berghofen“.

Zwei Projekte aus dem Dortmunder Süden – neben dem Berghofer Verein noch der „Verein zur Förderung der Heimatpflege Hörde“ haben es in die Endrunde für den Heimat-Preis Dortmund geschafft.

Jetzt können Bürgerinnen und Bürger für ihre Favoriten abstimmen: per Internet, E-Mail oder auf dem Postweg. Die Abstimmung startet am Montag (7.6.). Alle Informationen gibt es ab dem 7. Juni im Internet unter https://heimat.dortmund.de.

Bürgerschaftliches Engagement stärken

Der Verein „Unsere Mitte Steigerturm e.V.“ entstand im Jahr 2015 aus einem Aktionsbündnis von Berghofer Vereinen und Institutionen sowie der Bürgerschaft, die sich für ihren Ortsteil engagierten.

Mit dem Projekt „Gemeinsam für ein l(i)ebenswertes Berghofen“ möchte der Verein „dem allgemeinen gesellschaftlichen Trend der Entsolidarisierung entgegenwirken und bürgerschaftliches Engagement fördern“. Heimat werde definiert als Respekt vor dem Anderen in seiner Würde und seinen Rechten.

Der Verein engagiert sich unter anderem dafür, Begegnungsräume zu erhalten und zu erweitern, das Vereinsleben zu unterstützen und eine Plattform für Kulturprojekte sowie Freizeitangebote für Jugendliche zu schaffen. Außerdem soll das historische Ensemble im Ortskern mit alten Bauernhöfen vor dem Abriss bewahrt werden mit dem Ziel, „den wesentlichen Teil der Identität Berghofens zu erhalten“.

Über die Autorin
Redaktion Dortmund
Leben erleben, mit allem was dazugehört, das ist die Arbeit in einer Lokalredaktion, und das wird auch nach mehr als 30 Jahren niemals langweilig, in der Heimatstadt Dortmund sowieso nicht. Seriöse Recherche für verlässliche Informationen ist dabei immer das oberste Gebot.
Zur Autorenseite
Britta Linnhoff

Dorsten am Abend

Täglich um 19:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.