Die Boutique am Phoenix-See ist geschlossen, aber die ausgestellte Kleidung, Schuhe und Deko-Artikel sind trotzdem nicht unerreichbar.
Die Boutique am Phoenix-See ist geschlossen, aber die ausgestellte Kleidung, Schuhe und Deko-Artikel sind trotzdem nicht unerreichbar. © Susanne Riese
Phoenix4 am Phoenix-See

Geschlossene Boutique, aber rappelvoller Supermarkt: „Ich könnte heulen“

Der Mode-Laden Phoenix4 gehört zu den ersten und beliebten Läden am Phoenix-See. Wegen des Lockdowns bleibt die exklusive Ware derzeit liegen. Doch jetzt startet eine neue Art von Verkauf.

Simone Hellmann, Chefin des Fashion-Stores Phoenix4 am Phoenix-See, lässt sich nicht so schnell ihre Laune und Zuversicht verderben. Nach neun Wochen Lockdown aber sagt sie: „Ich schlafe nicht mehr gut.“

Bestellen und vor Ort abholen

Neues Angebot: Live-Shopping auf Instagram

Kontakt und Abholzeiten

Über die Autorin
Redakteurin
Seit 2001 in der Redaktion Dortmund, mit Interesse für Menschen und ihre Geschichten und einem Faible für Kultur und Wissenschaft. Hat einen Magister in Kunstgeschichte und Germanistik und lebt in Dortmund.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Dorsten

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Dorstener Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.