Neue Räder gab es dank einer Spende der Sparkasse und des Vereins der Freunde der Benninghofer Grundschule.
Neue Räder gab es dank einer Spende der Sparkasse und des Vereins der Freunde der Benninghofer Grundschule. © Jörg Bauerfeld
Distanzunterricht

Corona: Ausfall der Fahrradprüfung an Grundschulen kann für Kinder kritisch werden

Die Corona-Pandemie trifft die Kinder vermutlich am härtesten. Ohne Präsenzunterricht fallen so in der Grundschule entscheidende „Lebenshilfen“ weg. Und das kann Probleme verursachen.

Die Frage nach dem „Warum“ kommt oft. Warum dürfen Schülerinnen und Schüler an der frischen Luft keine Radfahrprüfung ablegen? Normalerweise würde man sagen: kein Problem, auch in Corona-Zeiten. Der Abstand ist gegeben, Masken sind auch verpflichtend, also was soll‘s?

Im Normalfall gibt es eine Woche Fahrradtraining

Kein Präsenzunterricht, kein Radfahrtraining

Vermutlich der erste Ausfall seit vielen Jahren

Über den Autor
Redakteur
Jörg Bauerfeld, Redakteur, berichtet hauptsächlich in Wort, Bild und Ton aus dem Dortmunder Süden.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Dorsten

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Dorstener Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.