Polizei sucht Hinweise

73-Jährige um vierstelligen Betrag betrogen – Polizei sucht Mann mit Foto

Die Polizei fahndet nach einem Mann, der mit der EC-Karte einer 73-Jährigen an einem Geldautomaten an der Harkortstraße einen vierstelligen Betrag abgehoben hat.
Ein Dortmunder ist in U-Haft wegen eines versuchten Mordes in Waltrop. © picture alliance/dpa
Der Mann auf dem Foto wird verdächtigt, eine 73-Jährige um einen vierstelligen Betrag betrogen zu haben. © Polizei Dortmund © Polizei Dortmund

Mit Lichtbildern fahndet die Polizei Dortmund nach einem mutmaßlichen EC-Karten-Betrüger. Die Tat ereignete sich bereits im Herbst 2020: Der Tatverdächtige hat am 5. Oktober 2020 an einem Geldautomaten an der Harkortstraße in Hombruch unberechtigt einen vierstelligen Betrag abgehoben.

Diebstahl auf dem Parkplatz am Luisenglück

Zuvor hatte der Mann die EC-Karte einer 73-jährigen Dortmunderin entwendet. Das geschah auf dem Parkplatz eines Lebensmittelgeschäftes am Luisenglück.

Die Polizei fragt nun: Wer kennt die auf den Bildern abgebildete Person und kann Angaben zu ihrem derzeitigen Aufenthaltsort machen? Hinweise nimmt die Kriminalwache der Dortmunder Polizei unter Tel. (0231) 132 74 41 entgegen.

Dorsten am Abend

Täglich um 19:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.