Daniel Dukic hat einen Spieler vom Lüner SV verpflichtet. © Schütze
Fußball-Westfalenliga

Westfalia Wickede angelt sich Spieler vom Lüner SV, der in Dortmund schon oft getroffen hat

Daniel Dukic hat am Sonntag exklusiv in unserem Podcast „Die 7er-Kette“ einen Neuzugang von Westfalia Wickede präsentiert. Den Spieler hatte der Klub schon im Vorjahr auf dem Zettel.

Exklusiv in unserem Amateurfußball-Podcast „Die 7er-Kette“ hat Daniel Dukic, Sportlicher Leiter von Westfalia Wickede, am späten Sonntagnachmittag den ersten von vier Wickeder Sommerneuzugängen verkündet. Der Spieler hat zuletzt beim Lüner SV gespielt und in der Vergangenheit im Dortmunder Amateurfußball schon richtig oft getroffen.

Es ist noch gar nicht so lange her, da berichtete unsere Redaktion bereits schon einmal über Wickedes Sommerneuzugang. Am 11. Juli 2020 titelte unsere Redaktion über Wickedes neuen Spieler: Dortmunder Stürmertalent wechselt nach Lünen: Haben die Dortmunder Vereine gepennt? Der Spieler wechselte damals zum Lüner SV. Nun hat sich die Westfalia aber die Dienste des Kickers gesichert, die ihn auch damals schon auf dem Zettel hatte.

Der neue Stürmer des Lüner SV musste in seinem Debüt vorzeitig vom Feld. © Timo Janisch © Timo Janisch

Gemeint ist Lennart Hangebruch (19), der vom LSV kommt und zuvor beim SC Husen-Kurl in der Jugend für Furore gesorgt und viele Tore erzielt hat. „Ich hatte den Spieler damals schon auf dem Zettel, aber wir waren da schon sehr weit mit der Kaderplanung. Deswegen kam er nicht infrage“, so Dukic in unserem Podcast. Der Sportliche Leiter habe Hangebruch aber weiter beobachtet und ist nun zum Entschluss gekommen, ihn in seinem zweiten Seniorenjahr nach Wickede zu holen.

Nach einem soliden Start beim LSV zog sich Hangebruch einen Nasenbeinbruch zu und fiel mehrere Wochen aus. „Er war dann sechs Wochen raus, hat wieder angefangen und dann war schon die Corona-Pause“, sagt Dukic, der Hangebruch als einen Spieler beschreibt, der eine starke „linke Klebe“ habe und immer den Torabschluss suche. „Ich freue mich sehr, dass wir ihn zu uns lotsen konnten“, so Dukic abschließend.

Über den Autor
Sportredaktion Dortmund
Ist bereits seit Kindesbeinen an von Ballsportarten – insbesondere Fußball – fasziniert. Stets neugierig auf der Suche nach Geschichten, auch abseits des Ballsports. Die Liebe zum Journalismus entdeckte er über sein großes Hobby: Fotografie. Gebürtig aus Selm, mittlerweile in Lünen wohnhaft.
Zur Autorenseite
Patrick Schröer

Der neue Lokalsport-Newsletter für Dorsten

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Dorstener Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.