Sölde-Coach Marco Nagel schlägt die Hand vors Gesicht.
Der VfR Sölde, um seinen Coach Marco Nagel, weist jeglichen Titelanspruch von sich. © Patrick Schröer
Fußball-Bezirksliga

VfR Sölde weist Titelanspruch von sich – Trainer legt sich auf anderen Favoriten fest

Der VfR Sölde hat sich nach dem verpassten Aufstieg vorgenommen, im neuen Jahr in der Bezirksliga 8 oben anzugreifen. Doch nun gibt es neue Gegner. Vor einem hat Trainer Marco Nagel gehörigen Respekt.

Der VfR Sölde zählte in der vergangenen Saison zu den stärksten Mannschaften in der Fußball-Bezirksliga 8. Bis zum letzten Spieltag leistete sich der VfR einen erbitterten Aufstiegskampf mit dem Königsborner SV. Am Ende setzte sich der KSV hauchdünn durch und holte sich den Titel und den damit verbundenen Landesliga-Aufstieg. Der VfR Sölde kündigte an, in der neuen Saison wieder voll anzugreifen. Doch nun gibt es neue, starke Konkurrenz.

FC Roj wirbelt Konkurrenzkampf durcheinander

Ihre Autoren
Redakteur
Ist bereits seit Kindesbeinen an von Ballsportarten – insbesondere Fußball – fasziniert. Stets neugierig auf der Suche nach Geschichten, auch abseits des Ballsports. Die Liebe zum Journalismus entdeckte er über sein großes Hobby: Fotografie. Gebürtig aus Selm, mittlerweile in Lünen wohnhaft.
Zur Autorenseite
Volontär
Ist passionierter und aktiver Sportler aus dem schönen Bergischen Land und seit 2011, ursprünglich wegen des Studiums, im Ruhrgebiet unterwegs. Liebt die Kommunikation mit Menschen im Allgemeinen und das Aufschreiben ihrer Geschichten im Speziellen.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Dorsten

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Dorstener Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.