Ein Spieler war sich schon vor der Saison sicher, das Bövinghausen aufsteigen wird. © Stephan Schuetze
Fußball-Westfalenliga

Testspiele gegen den TuS Bövinghausen sind nicht mehr für alle umsonst

Der TuS Bövinghausen hat durch die Verpflichtung des Weltmeisters Kevin Großkreutz deutschlandweit Aufmerksamkeit erfahren. Der Vorsitzende möchte Kapital aus der Verpflichtung schlagen.

Schon vor einem Jahr hat Ajan Dzaferoski im Gespräch mit den Ruhr Nachrichten offen zugegeben, dass er seinen Klub als Invest sieht. Er sei Geschäftsmann und werde auch so handeln. Bisher hat er ausschließlich groß in den Klub investiert. Er betont zwar, dass er kein privates Geld in den Klub stecke. Fakt ist, dass sein Hotel der Hauptsponsor ist.

Geld durch Merchandising

Über den Autor
Redakteur
Lokalsport ist mehr als ein reines Ergebnis. Es ist ein Erlebnis.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Dorsten

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Dorstener Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.