Ein Spieler des SV Brackel kämpft um den Ball.
Die Spieler des SV Brackel sind es wohnt, Zweikämpfe mit Gegenspielern auszutragen. Der Verein muss sich nun auch noch mit Google herumschlagen. © Folty
Fußball

Nach Verwirrung um Groundhopper-Screenshot – SV Brackel hat Probleme bei Google

Beim SV Brackel kehrt einfach keine Ruhe ein. Erst die Schlägerei im Derby, dann die Verwirrung um den Screenshot eines Groundhoppers, der viral ging – und jetzt gibt es auch noch Probleme bei Google.

Was für ein Wochenende für den SV Brackel. Der Dortmunder Fußball-Landesligist musste erst die Schlägerei beim Derby gegen Westfalia Wickede aufarbeiten. Dann gingen der Screenshot und das Meme eines Groundhoppers viral. Eine ziemlich kuriose Nummer, die nun aber für Ärger sorgt. Olaf Schäfer, Vorsitzender des SV Brackel, hatte wahrlich keinen ruhigen Urlaub. Frisch zurück, muss er sich jetzt nämlich auch noch mit Google rumschlagen.

Fake-Rezensionen: SV Brackel hat Ärger auf Google

Über den Autor
Redakteur
Jahrgang 1993, Dortmunder Junge und Amateurhandballer mit großer Liebe für den Fußball und den Ruhrpott. Studium der Journalistik an der TU Dortmund, nach kurzer Zwischenstation beim Westfälischen Anzeiger in Hamm wieder seit 2020 zurück bei den Ruhr Nachrichten. Schreibt über Thekenmannschaften bis hin zur Champions League.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Dorsten

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Dorstener Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.