Dimitrios Kalpakidis kehrte mit dem SV Sodingen am Freitag zu seinem Ex-Klub zurück. © Nils Foltynowicz
Fußball-Westfalenliga

Kalpakidis-Team hat Corona-Fall: Wird er selbst gegen Bövinghausen auflaufen?

Wenn am Freitagabend der TuS Bövinghausen den SV Sodingen empfängt, ist es für den Gästetrainer eine Rückkehr zum Ex-Verein. Theoretisch könnte er dabei selbst auf dem Rasen auflaufen.

Der kommende Spieltag im Dortmunder Amateurfußball wird am Freitagabend mit dem Westfalenligaduell zwischen Ligaprimus TuS Bövinghausen und dem Tabellensiebten SV Sodingen eröffnet (Im Livestream auf RN.de/dosport). Für den Sodinger Trainer ist es eine Rückkehr an alte Wirkungsstätte, an der er unter Umständen auch selbst zum Einsatz kommen könnte.

Dimitros Kalpakidis könnte gegen seinen Ex-Klub selbst auflaufen

Dimitrios Kalpakidis sieht Druck bei TuS Bövinghausen

Dimitrios Kalpakidis freut sich auf das Wiedersehen mit dem TuS Bövinghausen

Der neue Lokalsport-Newsletter für Dorsten

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Dorstener Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.