Am vergangenen Wochenende durften nur 100 Zuschauer auf die Fußballplätze. Sie mussten außerdem die ganze Zeit Maske tragen. © Nils Foltynowicz
Fußball

Erfreuliche Corona-Neuigkeiten für Vereine und Zuschauer im Fußballkreis Dortmund

Kurzfristig beschränkte der Fußballkreis Dortmund am Samstag wegen einer Ergänzung in der Corona-Schutzverordnung die Zuschauerzahl auf 100. Jetzt gibt es aber erfreuliche Neuigkeiten.

Weil die Stadt Dortmund am Donnerstag (15.10.) den Grenzwert von 50 überschritten hat, gelten seitdem gesonderte Corona-Regelungen. Die Stadt hatte für den Sport keine Veränderungen vorgesehen. Allerdings sorgten gesonderte Maßnahmen für Risikogebiete, die in der Corona-Schutzverordnung aufgeführt waren, für Unklarheit beim Fußballkreis Dortmund.

Fußballkreis passt Regelung an

Über den Autor
Redakteur
Als gebürtiger Dortmunder bin ich großer Fan der ehrlich-direkten Ruhrpott-Mentalität. Nach journalistischen Ausflügen nach München und Berlin seit 2021 Redakteur in der Dortmunder Stadtredaktion.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Dorsten

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Dorstener Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.