Drei Hörder Fußballklubs atmen auf - Sie behalten vorerst ihren Sportplatz

Freier Mitarbeiter
Da lachen sie wieder in den Farben getrennt, in der Sache vereint: Yasar Celik, Christian Büssse, Maja Lange und Markus Wand freuen sich, dass ihr Platz erhalten bleibt. © Nähle
Lesezeit

Notartermin der Stadt Dortmund und Thelen-Tochter Areal geplatzt

Schallacker in Hörde bleibt: Die Vereine sind erleichtert