Ein Dortmunder Brüderpaar lebt einen getrennten Stil an den Spielkonsolen. © picture alliance/dpa
Fußball

Dortmunder Brüderpaar ist leidenschaftlich in der Halle und an der Konsole unterwegs

Die Leidenschaft in der Halle Fußball zu spielen verbindet sie, sagt der eine Bruder. An den Konsolen sind die beiden aber getrennt voneinander unterwegs.

Der Ältere passt auf, der Jüngere genießt Freiheiten. Wie bei vielen Brüderpaaren verteilen sich auch bei einem aus dem Dortmunder Westen die Rollen – allerdings nur auf dem Platz. Und ganz so unflexibel ist auch der Abwehrspieler nicht.

Christof Tielker (31), der schon für den Oberligisten ASC 09 Dortmund verteidigte, kehrte vor Corona zurück zu seinen Mengeder Wurzeln. Auch bei Bezirksligist 08/20 fungiert er als geschätzter Außenverteidiger, der so manchen Gegner zur Verzweiflung bringt.

Yannik Tielker ist beim Ligarivalen aktiv

Yannik Tielker (25) ist Torjäger vom Dienst beim Ligarivalen und Nachbarn RW Germania. Wenn er vorne loslegt, ist er kaum zu bremsen. Die Brüder sind in mehreren Belangen unterschiedlich. Der sich mal im Flachs, mal in herzlichen Worten ausdrückende Respekt aber charakterisiert viel deutlicher das Verhältnis der Tielkers.

Wir haben ihnen Satzanfänge vorgelegt. Was dann folgt, haben wir ihnen überlassen. Humor haben sie, die Tielkers. Und gute Fußballer sind sie allemal, auf dem Platz, an der Playstation oder an der X-Box.

Zur Person von Christof Tielker

  • Ich bin geboren am… 13. Dezember 1989.
  • Ich bin… verheiratet.
  • Mein Beruf ist… Verkehrsplaner.

Zur Person von Yannik Tielker

  • Ich bin geboren am… 29. Oktober1995.
  • Ich bin… in einer Beziehung.
  • Mein Beruf ist… Kaufmann im Gesundheitswesen (in Ausbildung, drittes Lehrjahr).
Yannik Tielker ist für RW Germania offensiv tätig. © Schütze © Schütze

Christof Tielker über seinen Bruder

  • Mein Bruder ist für mich… mittlerweile sehr erwachsen geworden.
  • Ich bin als Bruder der… Organisator von (Weihnachts-)Geschenken.
  • Mein Bruder ist als Typ der… Besonnene und Ruhige.

Yannik Tielker über seinen Bruder

  • Mein Bruder ist für mich… Vorbild.
  • Ich bin als Bruder der…, der seinen Bruder übertreffen will.
  • Mein Bruder ist als Typ der… große Bruder, auf den immer Verlass ist.
Der Aufpasser in der Defensive: Christof Tielker, hier noch im Trikot von Westfalia Wickede. © Nils Foltynowicz © Nils Foltynowicz

Christof Tielker über das Leben mit seinem Bruder und ihn als Fußballer

  • Mein Bruder kann gar nicht… lange und weit laufen.
  • Mein Bruder kann sehr gut… mit links abschließen.
  • Mein Bruder ist der bessere… Torjäger.
  • Mein Bruder ist der schlechtere… Antreiber.
  • Uns verbindet… die Leidenschaft, in der Halle zu spielen.
  • Uns trennt… aktuell Corona und die Vereinsfarben.
  • Unsere Eltern waren immer… eine Unterstützung.
  • Unsere Kindheit war… Garten und Fußball.
  • Meinem Bruder wünsche ich… ein Finale in der Halle
  • Mit meinem Verein möchte ich… nochmal aufsteigen.

Yannik Tielker über das Leben mit seinem Bruder und ihn als Fußballer

  • Mein Bruder kann gar nicht… zunehmen, leise lachen.
  • Mein Bruder kann sehr gut… und sehr viel essen!
  • Mein Bruder ist der bessere… bzw. professionellere Sportler.
  • Mein Bruder ist der schlechtere… Verlierer.
  • Uns verbindet… Fußball, Siegeswille, BVB.
  • Uns trennt… die Spielekonsole, ich Playstation; Christofs X-Box.
  • Unsere Eltern waren immer… mit uns auf den Dortmunder Fußballplätzen unterwegs.
  • Unsere Kindheit war… sehr kurzweilig und vom Fußball geprägt.
  • Meinem Bruder wünsche ich… alles Glück der Welt, außer im Derby gegen RW Germania.
  • Mit meinem Verein möchte ich… weiterhin gute Leistungen abrufen und attraktiven Fußball spielen.
Über den Autor
Freier Mitarbeiter
Dortmunder Jung! Seit 1995 im Dortmunder Sport als Berichterstatter im Einsatz. Wo Bälle rollen oder fliegen, fühlt er sich wohl und entwickelt ein Mitteilungsbedürfnis. Wichtig ist ihm, dass Menschen diese Sportarten betreiben. Und die sind oft spannender als der Spielverlauf.
Zur Autorenseite
Alexander Nähle

Der neue Lokalsport-Newsletter für Dorsten

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Dorstener Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.