Ein Kreisligist aus Dortmund treibt den großen Mannschaftsumbruch munter voran: Weitere Neuzugänge stehen fest, zwei Top-Talente widerstehen Westfalenliga-Angeboten. © Nils Foltynowicz
Fußball-Kreisliga

A-Ligist holt weitere Neuzugänge – aus der Bezirksliga und von einem anderen Dortmunder Klub

Ein Kreisligist aus Dortmund macht da weiter, wo er zuletzt aufgehört hat: mit dem großen Umbruch der ersten Mannschaft. Der Klub vermeldet die nächsten Neuzugänge. Außerdem bleiben zwei Top-Talente.

Die Wechselbörse im Dortmunder Amateurfußball nimmt weiter Fahrt auf und die Verantwortlichen der Vereine tüfteln am Kader für die Saison 2022/23. Ein Kreisligist, der zuletzt bereits für einige Neuverpflichtungen sorgte, hat die nächsten Spieler verpflichtet. Einer kommt von einem anderen Verein aus der Stadt, der andere aus Lünen. Außerdem verhindert der Klub den Abgang zweier Top-Talente in die Westfalenliga.

KF-Neuzugang kommt vom Lüner SV II, vorher kickte er bei Eving Selimiye Spor

Tauziehen um Spieler des Hörder SC: KF Sharri gewinnt

Top-Talente bleiben trotz Westfalenliga-Angebot beim Kreisligisten

Über den Autor
Volontär
Ist passionierter und aktiver Sportler aus dem schönen Bergischen Land und seit 2011, ursprünglich wegen des Studiums, im Ruhrgebiet unterwegs. Liebt die Kommunikation mit Menschen im Allgemeinen und das Aufschreiben ihrer Geschichten im Speziellen.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Dorsten

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Dorstener Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.