Die Absperrungen stehen schon bereit: Ab Montag wird eine wichtige Straße in Alt-Scharnhorst bis Ede Juli voll gesperrt. © Andreas Schröter
Kanalbauarbeiten

Wichtige Straße in Scharnhorst wird ab Montag voll gesperrt

Bis Ende Juli müssen Verkehrsteilnehmer in Alt-Scharnhorst mit erheblichen Behinderungen rechnen, weil eine wichtige Straße voll gesperrt wird. Das hat auch Auswirkungen auf eine Buslinie.

Ab Montag (21.6.) wird die Friedrich-Hölscher-Straße in Alt-Scharnhorst in dem Abschnitt zwischen Rüschebrinkstraße und Brücke der B236 voll gesperrt. Grund ist die Erneuerung der Mischwasserkanalisation.

Es werden vier Kanalhaltungen mit einer Gesamtlänge von 115 Metern in einer Tiefe von bis zu 3,10 Metern neu verlegt. Außerdem werden fünf neue Schachtbauwerke gebaut. Der vorhandene Altkanal wird stillgelegt. Die Arbeiten sollen bis Ende Juli beendet sein.

Buslinien fahren großräumige Umleitung

Wegen der Sperrung müssen auch die Busse andere Wege fahren. Die Buslinien 427 sowie NE2 und NE22 fahren großräumige Umleitung. Dabei entfallen die regulären Haltestellen Springorumstraße, Wambeler Holz, Kirchderne Bf, Mödershof, Grunewald und Hans-Peters-Straße.

Ersatzhaltestellen werden auf der Rüschebrinkstraße vor der Springorumstraße und gegenüber eingerichtet. Zusätzlich wird zudem zwischen den Haltestellen Mödershof und Gleiwitzstraße ein Taxi-Bus eingesetzt. Eine Umsteigemöglichkeit besteht an der Siegfried-Drupp-Straße.

Diese von DSW21 zur Verfügung gestellte Karte zeigt die Route des Taxi-Busses, der an sieen Tagen in der Woche fährt
Diese von DSW21 zur Verfügung gestellte Karte zeigt die Route des Taxi-Busses, der an sieen Tagen in der Woche fährt. © DSW21 © DSW21

Seniorenbeirats-Mitglied Gertrud Löhken-Mehring hatte in der Juni-Sitzung der Bezirksvertretung Scharnhorst darauf hingewiesen, welch immense Einschränkungen der Wegfall der Buslinie 427 besonders für die vielen Senioren bedeutet, die in diesem Bereich leben, und bat die Politik auf Ersatz hinzuwirken.

Löhken-Mehring: „Die älteren Menschen in diesem Bereich sind quasi vom sozialen Leben abgeschnitten. Teilweise wollen sie sich vom Pflegedienst Essen liefern lassen. Das kann ja nicht der Sinn der Sache sein.“ Bezirksbürgermeister Werner Gollnick versprach, sich des Themas anzunehmen.

Umleitungen über Flughafenstraße und Derner Straße

Für den sonstigen Verkehr werden Umleitungsstrecken über die Flughafenstraße und die Derner Straße beziehungsweise die B236 eingerichtet. Der Fußgängerverkehr wird im Baustellenbereich durch Absperrschranken gesichert geführt, sodass die Baustelle jederzeit zu Fuß passiert werden kann.

Die Baumaßnahme ist Teil einer größeren Kanalerneuerungsmaßnahme im Stadtteil Derne. Insgesamt werden bis Jahresende in vier Baubereichen 655 Meter Mischwasserkanal und 20 Schachtbauwerke neu gebaut. Zurzeit wird in der Straße Am Bellwinkelhof gearbeitet (circa 140 Meter Kanalneubau) und es folgen noch Arbeiten in Bauabschnitten in folgenden Straßen

  • Rüschebrinkstraße/Am Bellwinkelhof, Gesamtlänge ca. 115 m
  • Lüttenwiese, Gesamtlänge ca. 285 m

Hierzu führt Donetz zeitgleich Umlegungsarbeiten der Versorgungsleitungen durch.

Über den Autor
Redaktion Dortmund
Ich fahre täglich durch den Dortmunder Nordosten und besuche Menschen, die etwas Interessantes zu erzählen haben. Ich bin seit 1991 bei den RN. Vorher habe ich Publizistik, Germanistik und Politik studiert. Ich bin verheiratet und habe drei Töchter.
Zur Autorenseite
Andreas Schröter

Dorsten am Abend

Täglich um 19:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.