So soll der neue Kindergarten an der Selma-Lagerlöf-Straße im Neubaugebiet Brechtener Heide einmal aussehen, wenn er fertig ist
So soll der neue Kindergarten an der Selma-Lagerlöf-Straße im Neubaugebiet Brechtener Heide einmal aussehen, wenn er fertig ist. © Grafik Prokiga
Spatenstich

Auf neuen Kindergarten in Brechtener Heide warten gleich mehrere Gruppen

Im Neubaugebiet Brechtener Heide gibt es bereits einen Kindergarten. Aber der reicht für die vielen Kinder nicht aus. Für eine zweite Einrichtung erfolgte jetzt der offizielle Spatenstich.

Darauf haben Anwohner und Politiker lange gewartet: An der Selma-Lagerlöf-Straße im dritten Bauabschnitt des Neubaugebietes Brechtener Heide erfolgte am Mittwoch der Spatenstich für einen neuen Kindergarten. Wobei es der Ausdruck „Spatenstich“ nur symbolisch trifft, denn die Bodenplatte für das Bauwerk ist bereits so gut wie fertig.

Kanalbauarbeiten vorgezogen

Über den Autor
Redakteur
Ich fahre täglich durch den Dortmunder Nordosten und besuche Menschen, die etwas Interessantes zu erzählen haben. Ich bin seit 1991 bei den RN. Vorher habe ich Publizistik, Germanistik und Politik studiert. Ich bin verheiratet und habe drei Töchter.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Dorsten

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Dorstener Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.