Nach einem Ausfall einer Vodafone-Station in Mönchengladbach ist für rund 900 Kunden in NRW am Samstag das Internet oder Telefon ausgefallen. (Symbolbild) © picture alliance/dpa
Internet und Telefon

Weiter Vodafone-Störung in Dortmund: Netz im Homeoffice bleibt langsam

Internetprobleme in Zeiten von Homeoffice und Homeschooling: Das bleibt für Kunden des Anbieters Vodafone in der östlichen Innenstadt Dortmunds noch einige Tage der Alltag.

Ein Tiefbohrer hatte am Freitag (22.1.) bei Bauarbeiten am Körner Hellweg einen Kabelstrang des Unternehmens Vodafone zerstört. Der Knotenpunkt versorgt 1505 Haushalte mit dem Zugang zu Internet, Fernsehen und Festnetz-Telefon.

Bis alles wieder wie gewohnt läuft, kann es laut eines Vodafone-Sprechers noch einige Tage dauern.

Am Montag (25.1.) meldeten mehrere Dortmunder aus der östlichen Innenstadt und dem Stadtteil Körne weiterhin Verbindungsprobleme. „Gerade in Zeiten von Homeoffice, Homeschooling oder auch der Distanzlehre an Universitäten ist so ein Ausfall natürlich der Supergau“, schreibt ein Dortmunder in einer Nachricht an diese Redaktion.

Vodafone-Kunden im Dortmunder Osten brauchen noch etwas Geduld

Vodafone-Sprecher Volker Petendorf hatte bereits am Freitag mit einer längeren Reparaturdauer gerechnet, weil die Schadensstelle tief im Boden liegt. „Die beschädigte Trasse wird am Mittwoch repariert. Am Donnerstag wird das neue Glasfaserkabel verlegt und alles angeschlossen“, sagt Volker Petendorf.

Die komplette Entstörung sei damit voraussichtlich am Freitag (29.1.) abgeschlossen.

Bereits am Freitag sei eine TV-Grundversorgung wieder hergestellt worden, im Laufe des Wochenendes seien Telefon und Internet provisorisch bei allem Kunden wieder nutzbar. Alle Kunden seien wieder am Netz, allerdings mit spürbar geringerer Kapazität.

Über den Autor
Redaktion Dortmund
Seit 2010 Redakteur in Dortmund, davor im Sport- und Nachrichtengeschäft im gesamten Ruhrgebiet aktiv, Studienabschluss an der Ruhr-Universität Bochum. Ohne Ressortgrenzen immer auf der Suche nach den großen und kleinen Dingen, die Dortmund zu der Stadt machen, die sie ist.
Zur Autorenseite
Felix Guth

Der neue Lokalsport-Newsletter für Dorsten

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Dorstener Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.